Verfügbare Ausgaben:
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Aktuell

Anke Engelke sieht Smartphones bei Kindern kritisch

Schauspielerin Anke Engelke sieht es kritisch, dass immer mehr Kinder ein Handy besitzen. „Eltern glauben immer, sie enthalten dem Kind etwas vor, wenn es kein Handy oder Tablet kriegt. In Wahrheit raubt man dem Kind durch ein Handy Zeit“, sagte sie den „Nürnberger Nachrichten“ gestern. Sie selbst hat kein Handy: „Ich hab schon mal kein Smartphone. Ich will mich auch nicht verrückt machen lassen.“ Foto: dpa

Drei Tote bei Familiendrama

Ein 51-Jähriger hat in der Steiermark seine Geschwister und dann sich selbst getötet. ­Seine Mutter wurde schwer verletzt ins ­Krankenhaus eingeliefert.

Mit Blaulicht durch die Stadt

Mit eingeschaltetem Blaulicht auf seinem Auto ist ein Betrunkener durch die Innenstadt von Mönchengladbach gerast. Wie die Polizei mitteilte, rauschte der 24-Jährige am Freitagabend mit Tempo 100 über mehrere rote Ampeln. Zivilpolizisten verfolgten den Wagen und stoppten ihn wenig später. Symbolfoto: APA

Am Bodensee ist Sarah aus Hohenems besonders gern. Mehr von der hübschen 18-Jährigen gibt’s auf Dornbirn.com. Bewirb dich unter: ww-girl@wannundwo.at; Foto: Sams

Intimus

Freigeister hoben die Gläser

Nachdem das Lustenauer Restaurant Freigeist seit längerem geschlossen war, hatte man am Donnerstagabend in der Marktgemeinde wieder einen Grund zum Feiern. Bernd Moosmann hat die Herausforderung angenommen und das beliebte In-Lokal im Zentrum neu eröffnet. Unterstützt wird der Haubenkoch dabei in der Küche von Dominik Traugott und im Service von Oberkellner Konrad Diem. Zur Eröffnung gab es ganz nach Moosmanns Motto „Keep it simple“ – Wurstnudeln oder die vegetarische Variante Nudeln mit Gemüse. Reinkommen, hinsetzen, aufatmen und genießen – dazu fordert das Freigeist-Team seine Gäste auf. Gutes aus der Region, verarbeitet von Könnern, verspricht Genuss auf höchstem Niveau. Während Teamkollegen Dominik Traugott und Konrad Diem, sowie Freunde und Familie sich um den kulinarischen Hochgenuss der Gäste kümmerten, begrüßte Bernd Moosmann seine Gäste. Mit kühlen Drinks und uriger Hausmannskost ließen sich auch Alexandra Ender, Julia Hagen, René Krall und Gernot Erne (Raiffeisenbank im Rheintal) verwöhnen. Nach vollbrachter Gemeinderatssitzung stießen auch die Gemeindepolitiker Dietmar Haller, Daniel Steinhofer, Martin Fitz, Patrick Wiedl, Julia Bickel, Susanne Andexlinger und Kurt Fischer auf ein gutes Gelingen im Freigeist an. Andrea Pezold

Promi-Friseur Walz gibt sein Café wieder auf

Der Ausflug von Promi-Friseur Udo Walz (73) in die Gastronomie hat ein jähes Ende gefunden. Vor einem guten Jahr hatte der Berliner am Kurfürstendamm im Westen der Hauptstadt sein Café „Q32“ eröffnet, doch nun ist bereits Schluss. In seinem Friseurgeschäft nebenan sei zu wenig Platz, sagte Walz. Deswegen wolle er in den ehemaligen Räumen des Cafés einen Herrensalon eröffnen. Foto: AP

„Vom Montafon zum Himalaya“ – Schrunser Loden

Fast 150 Jahre lieferte die Schrunser Lodenfabrik hochwertige Stoffe in alle Welt, sogar für Expeditionen im Himalaya oder als Ausstatter von Olympiamannschaften. Auch als gern getragene Alltagskleidung wurde dieser geschätzt, ehe 1970 der Betrieb eingestellt wurde. Eine gemeinsame Ausstellung des Wirtschaftsarchivs Vorarlberg und der Montafoner Museen beleuchtet dieses Kapitel heimischer Geschichte, dessen Spuren bis in die Gegenwart reichen. Dieser Loden ist untrennbar mit dem Namen Heinrich Mayer, dem Firmengründer, verbunden, erläuterte Kurator Christian Feuerstein bei der Ausstellungseröffnung im Kulturforum Montafon. Seltene Exponate und zeitgeschichtliche Dokumente beleuchten die Geschichte des Schrunser Lodens aus vielen Perspektiven. Roland Haas vom Kulturforum Montafon konnte zahlreiche Gäste und interessierte Besucher wie den Tschaggunser Bürgermeister und Montafoner Standesrepräsentant Herbert Bitschnau mit Vorgänger Sigi Lerch begrüßen. Unter den Besuchern waren auch die Nachfahren der späteren Firmeneigentümer, die Familie Broger. Der Leiter der Montafoner Museen Michael Kasper und der Vorsitzende des Wirtschaftsarchivs Vorarlberg Arno Fitz unterhielten sich angeregt mit dem GF der Silvretta Montafon Martin Oberhammer und Markus Felbermayer vom Wellness Hotel in Gaschurn. Die Ausstellung ist bis 30. März im Kulturforum Montafon und von 14. bis 30.Mai im Vorarlberger Landhaus zu besichtigen. Franz Lutz

Szigeti-Sekt beim Sommelierverein

„Ich will Sekt“ ist der Titel der Broschüre, in welcher der international erfolgreiche Golser Sekthersteller Szigeti sein Angebot vorstellt. Für den Vorarlberger Sommelierverein kamen Mitinhaber Peter Szigeti und Mitarbeiter Rafael Winkler in die Koblacher „Dorf Mitte“ und erweiterten beim Workshop mit sieben Spitzen-Schaumweinen das Wissen der Teilnehmer. Nach dem Entkorken je einer Flasche durch Selina Stuhlmayr und Weinprinzessin Tamara Sauerwein mit einem Säbel („Sabrieren“) genossen auch Sybille Kleboth, Manuela Partel, Anneliese und Ferdinand Büchele oder Weinakademiker Johannes Hengl das von Wirt Michael Mallin eigens kreierte Schaumwein-Menü und die dazu passenden Spitzensekte. Arno Meusburger

„Ihr habt mein Leben verjüngt“

Die Zwillinge von Popstar Jennifer Lopez (48) sind zehn Jahre alt geworden und die stolze Mama widmete ihren beiden Kindern eine emotionalen Geburtstagsnachricht auf Instagram: „Ihr habt meine Seele geheilt und mein Leben verjüngt“. Foto: AFP

Erwartet Rachel McAdams ein Baby?

Mit dem Drehbuchautoren Jamie Linden scheint Rachel McAdams nun den richtigen Mann gefunden zu haben, um eine Familie zu gründen. Denn wie das Online-Portal „E! News“ berichtet, soll die Schauspielerin schwanger sein – und das im siebten Monat! Foto: AFP

Vorarlberg meets Berlin: Ländle goes Berlinale

Noch bis heute feiern Filmschaffende aus der ganzen Welt ihre Branche auf den 68. Internationalen Filmfestspielen in Berlin. Stars wie Robert Pattinson, Elle Fanning, Helen Mirren, Willem Dafoe, Joaquin Phoenix, Daniel Brühl uvm. sorgen für Glanz und Glamour auf und abseits des Roten Teppichs. Vorarlberg war heuer auf der Berlinale besonders zahlreich vertreten. So feierte der Feldkircher Filmemacher Hans Weingartner mit seinem Film „303“ (mehr dazu auf Seite 61) Premiere, gemeinsam mit seinen Hauptdarstellern Mala Emde und Anton Spieker. Filmkomponist Marcus Nigsch (früher Marque) war ebenfalls vor Ort. Er zeichnete für die Musik der gezeigten Dokumentation „The Green Lie“ verantwortlich. Als besonders „bunte“ Vögel tigerten die beiden Tattoo Artists Mike und Kristina Geringer (Herzblut Tattoo) über den Roten Teppich. Sie waren auf Einladung des italienischen Nobel-Labels Gucci vor Ort, um die Marke zu repräsentieren. In den angesagtesten Clubs wie dem „Tausend“ trafen sie u.a. auf Schauspieler wie Clemens Schick („Das finstere Tal“) oder Max von der Groeben („Fack ju Göhte“). Die Premiere des Films „Transit“ mit Paula Beer und Franz Rogowski erlebten sie gemeinsam mit dem Cast rund um Regisseur Christian Petzold. MJ

Zweifel an „#metoo“-Debatte

Florian David Fitz (43) hat Zweifel, wie viel die „#metoo“-Debatte bewirken kann. „Es beschäftigt uns alle, aber ich weiß eben nicht, ob es am Ende zu dem führt, was wir eigentlich alle wollen: Dass das Problem gelöst wird“, sagte Fitz auf der Berlinale. Foto: Reuters

Positiver Heimat-Begriff

Heimat darf laut dem Schweizer Regisseus Markus Imhoof nicht zur Abgrenzung benutzt werden. „Es ist ganz wichtig, dass man zu sich selber stehen kann und, dass das auch ein Land oder eine Nation kann“, sagte der 76-Jährige auf der Berlinale. Foto: Reuters

Interview

Zur PersonName: Karin Furtner Geboren: 4. November...

STORY

Instagram – Highlights von „kapoofk“ und „deeanaofficial“

Die erfolgreichsten Instagramer

Selena Gomez, Cristiano Ronaldo und Ariana Grande haben nach aktuellem Stand die meisten Follower auf Instagram. Selena hat stolze 133 Millionen Abonnenten, der Fußballer 121 Millionen und Ariana 117 Millionen! Fotos: AFP, Reuters

Zur Person

Name: Rebecca Bröll, 22 Jahre Herkunft, Wohnort: Kommt aus Dornbirn, wohnt in Akureyri...

Für iOS und Android gibt’ s auch eine W&W-App

Am Smartphone und Tablet gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die WANN & WO online zu lesen. Das Besondere an der App ist, dass hier komplette Ausgaben auf das Gerät geladen werden und so auch offline verfügbar sind. Mittels Push-Benachrichtigung erfährt man außerdem immer sofort, wenn eine neue W&W-Ausgabe verfügbar ist. Foto: Sams

MEINE TOP TEN ...

… Sven Findeis1. Social Distortion – „Reach For The Sky“ Für mich und eine sehr wichtige Person.

„Just go crazy!“

Heute Abend spielen „Cradle of Filth“ im Conrad Sohm. W&W sprach vorab mit Sänger Dani Filth.

Imagine Dragons – neue Single

Nachdem die US-Band mit ihrem dritten Album „Evolve“ und den Mega-Hits „Thunder“ und „Whatever It Takes“ weltweit die Charts erobert haben, gibt es nun mit „Next To Me“ einen neuen Song zu hören. Foto: Reuters

DeadBeatz: „DeadBeat Boogie“

Auf ihrem neuen Video zum Song „DeadBeat Boogie“ lassen es David Karlinger und Bernie Miller wieder ordentlich krachen. Produziert wurde übrigens von Little Konzett, das Video (www.youtube.com/watch?v=VgKGoIU2K4E) stammt von Marco Rusch. Foto: Screenshot/YouTube

DIY-Retro-Spielautomat

Marco Mittendorfer (18) aus Koblach ist begeisterter Gamer und entwickelte seinen eigenen Spielautomaten.

SOUND

Zur Person

Name: Marco MittendorferAlter: 18 JahreWohnort: KoblachHobbys: Am PC...

Alles außer Apple

Beim Mobile World Congress in Barcelona zeigt die Smartphone-Konkurrenz Muskeln.

50 Mio. Dollar für Messenger-Verschlüsselung

Ein WhatsApp-Mitgründer steckt 50 Mio. Dollar (40,61 Mio. Euro) in Technologie für verschlüsselte Kommunikation. Das Geld von Brian Acton kommt der App Signal Messenger zugute, mit deren Software unter anderem auch WhatsApp abgesichert wird. Der Verkauf an Facebook für am Ende rund 22 Mrd. Dollar hatte Acton und Koum 2014 ein Milliardenvermögen eingebracht. Foto: Reuters

Chance auf einen Weber Grill!

Am 17. März wird bei Madlener die Grillsaison eingeläutet – dazu verlosen WANN & WO, der Madlener Grillshop und die Mohrenbrauerei zwei Weber Grills!

Sport

Schairer meldet sich zurück – Comeback offen

Der schwer gestürzte Olympia-Snowboarder (30) aus St. Gallenkirch informierte am Freitag über seinen Gesundheitszustand. Die Operation nach seinem Halswirbelbruch im LKH Feldkirch sei gut verlaufen und er fühle sich den Umständen entsprechend gut. Ob sein Weg ihn wieder zurück in den Profisport führe, blieb aber offen: „Es ist viel zu früh, eine Entscheidung zu treffen“. W&W wünscht schnelle Genesung! Foto: Stiplovsek

Bulldogs vs. Füchse

Dornbirn. Nach dem knappen Sieg über die Graz 99ers bekommt es der DEC (heute, 17.30 Uhr,...

Arnautovic verliert in Liverpool

Premier League: Für Marko Arnautovic und West Ham United gab es gestern an der Anfield Road nichts zu holen. Die Reds zeigten eine starke Offensiv-Leistung und besiegten das Team des ÖFB-Nationalspielers mit 4:1. Foto: Reuters

Thiem in Rio-Viertelfinale out

Dominic Thiem unterlag dem Spanier Fernando Verdasco am Freitag deutlich mit 4:6,0:6. Der Traum von der erfolgreichen Titelverteidigung platzte damit vorzeitig für den Weltranglistensechsten, der zuletzt in Buenos Aires triumphiert hatte. Foto: Reuters

Einzigartiges Freerideerlebnis

Vom ersten bis zum letzten Tag der Saison – Warth-Schröcken gilt als das naturschneereichste Skigebiet Europas. Jetzt zum legendären Freeride-Testival anmelden!

INFOS

Freeride-Testival Warth-SchröckenWANN: 10. und 11. MärzWO: Talstation Jägeralp-ExpressProgrammdetails9 Uhr:• Größter kostenfreier Freeride-­ 

OnTour

Wunderbare Erlebnisreisen mit Anneliese Nachbaur Auch 2018 begleitet die bekannte und erfahrene Reisebegleiterin Anneliese Nachbaur wieder Reisen in zahlreiche Traumdestinationen. Beispielsweise Madeira (26. April bis 3. Mai), Andalusien (5. bis 11. Mai), Marokko (15. bis 22. Mai), Kreta (31. Mai bis 7. Juni), Montenegro (10. bis 17. Juni), Irland (11. bis 18. Juli), Peloponnes (13. bis 20. Oktober) und viele mehr. Infos: www.nachbaur.at Fotos: handout/Nachbaur Reisen

Die berühmte Alhambra in Granada Die Alhambra in Granada auf dem Sabikah-Hügel, ist die berühmteste Sehenswürdigkeit in Andalusien. Sie gehört seit 1984 zum UNESCO Weltkulturerbe und ist das meistbesuchte Monument in Spanien. Jedes Jahr besuchen mehr als 2 Millionen Menschen die Alhambra. Fotos: handout/Herburger Reisen, Shutterstock

Jetzt online buchen! Die äußerst bequemen und erlebnisreichen Reisen...

Blütenpracht auf den Borromäischen Inseln Bei der Reise Ende März an den schönen Lago Maggiore steht auch an Tagesausflug auf die Borromöischen Inseln auf dem Programm. Die Isola Bella beeindruckt durch ihren prunkvollen Barockpalast mit einem wunderschönen Garten mit Pflanzen und Blumen verschiedener Herkunft. Auf der Isola dei Pescatori befindet sich ein malerisches Fischerdorf mit originellen Wohnhäusern.. Fotos:handout/Weiss Reisen

Themenabend bei High Life Reisen: Südafrika und Namibia

Die neue Veranstaltungsreihe von High Life Reisen schloss am Dienstag, dem 20. Februar mit dem vierten Themenabend zum Thema „Südafrika und Namibia“ ab. Der Themenabend war binnen zwei Stunden ausgebucht und über 60 Reisefreunde und Interessierte hatten sich im modernen Bürogebäude am Garnmarkt eingefunden und wurden von Michael Nachbaur und dem High-Life-Team herzlich willkommen geheißen. Reiseexperte Wolfgang Weitlaner und FTI-Spezialist Andreas Kovacsics nahmen die Eventbesucher mit auf eine spannende Reise durch Südafrika bzw. eine Rundreise durch Namibia. Mit interessanten Reiseberichten und Fotos wurde über Safaris, die faszinierende Küste des Indischen Ozeans oder über den Kruger Nationalpark mit seiner vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt berichtet. Auch Bilder vom „ Königreich Swasiland“ mit seinen unvergleichlichen Wasserfällen beeindruckten die zahlreichen Besucher am Informationsabend in Götzis. Berge, Buschsavannen und Tropenwälder prägen das Landschaftsbild. Bilder von einem Besuch auf einer Straußenfarm und von der Route 62, die nach Kapstadt führt, wurden präsentiert. „Die Kap-Provinz ist für ihre erlesenen Trauben und die Spitzenküche weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt“, betonte Andreas Kovacsics. Neben Franz und Ursula Ketterer, Helmut und Barbara Greif, Bernhard und Daniela Hatz interessierten sich auch Robert und Manuela Lutz, Gerhard und Gabi Pachler, Philipp Schallert und Katharina Sepp sowie Erik Bleyer (WANN & WO) und Christina Bleyer für die afrikanische Kultur und die älteste Wüste der Welt, die Namib. Reisespezialist Wolfgang Weitlaner faszinierte mit seinen Ausführungen vom Windhoek Nationalpark, der abwechslungsreichen Landschaft Namibias, Fotos vom „Versteinerten Wald“ und sehenswerten Highlights an der Küste von Swakopmund – Walvis Bay. Hier gibt es neben Seehunden, Pelikanen und Delfinen auch Wale zu sehen. Zum Abschluss des Reiseberichtes gab es Bilder von einem romantischen Sonnenuntergangsdinner. Wolfgang Weitlaner beschrieb Namibia als buntes, ungefährliches Reiseland und erwähnte, dass man für eine Rundreise auf jeden Fall genug Treibstoff für das Fahrzeug und reichlich Getränke im Gepäck haben sollte. Nadja Nachbaur präsentierte den Afrika-Freunden schließlich ihr persönliches Reisevideo von einer Rundreise durch Namibia im Juni 2014 mit imposanten Szenen und Eindrücken, bevor die Besucher zu einem afrikanischen Buffet geladen wurden. Insgesamt ein krönender Abschluss einer einzigartigen Eventreihe bei High Life Reisen. Aufgrund der großen Nachfrage, wird die Themenabend-Serie im Herbst fortgesetzt.  Text und Bilder Veronika Hotz

Jobs

TERMINE

„Kiss Forever Band“ im Club Vaudeville

Am 31. März kann man die legendäre Tribute-Band „Kiss Forever“ live in Lindau erleben. Das Repertoire der Band umfasst das Gesamtwerk von „Kiss“ von 1973 bis heute – über 80 Songs. Angefangen bei den größten Hits über Songmaterial von Soloalben der Mitglieder bis hin zu zahlreichen Überraschungsliedern, die auch „Kiss“ im original live nie spielte. Konzertbeginn ist um 21 Uhr. Foto:handout/Club Vaudeville

„Kicks & Snare“ mit „Trettmann“ im Conrad Sohm

Die „#DIY-Tour“ von „Trettmann“ geht in die zweite Runde und dabei kommt er auch ins Conrad Sohm. Am Sonntag, 1. April, kann man seinen Sound beim legendären „Kicks & Snare“ live erleben. Als Support hat „Tretti“ wieder den letzen echten Punk – Joey Bargeld – dabei. Bester Sound ist also garantiert! Los geht es um 22.30 Uhr. Kein Bock auf Anstehen? Kein Ding! Mit dem „Fast Lane“-Ticket schlendert man lässig an der Warteschlange vorbei. Die Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen und unter www.conradsohm.com/tickets erhältlich. Foto: Artwork von Tobias Füßl

Steinebach Clubbing

Am Freitag ist es wieder soweit – das legendäre Steinebach Clubbing geht in die nächste Runde.

Jetzt Tickets für Hans Klok in Bregenz gewinnen!

Am Samstag, 3. März und am Sonntag, 4. März präsentiert Magier Hans Klok seine neue Show „House of Mystery“ im Festspielhaus Bregenz. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Wer Tickets gewinnen möchte, kann noch bis Mittwoch, 28. Februar, eine E-Mail mit Name und dem Betreff „Magie“ an gewinnspiel@wannundwo.at schicken und mit etwas Glück zwei Karten für die Sonntagsvor-stellung gewinnen. Weitere Infos und Tickets: www.showfactory.at. Foto: Thomas Rabsch

Eine Hommage an Udo Jürgens

Am Freitag, 23. März, findet „Ich, Udo“ – eine einzigartige Mischung aus Lesung und Konzert – in Feldkirch statt.

„Wer schläft, liebet nicht“

Am Samstag, 28. April gastieren Erzähler Erich Furrer und Akkordeonist Goran Kovacevic mit dem Stück „Wer schläft, liebet nicht“ in der Kulturbühne Ambach in Götzis. Los geht es um 20 Uhr. 

„Flying Pickets“ live in Götzis

Am Donnerstag, 15. März kann man die britischen Vokalisten in der Kulturbühne Ambach erleben. Ihr Hit „Only You“ machte die A-Capella Band weltberühmt und jetzt treten sie in Vorarlberg auf! Beginn ist um 20 Uhr.  

Tattoo Convention

Bereits zum 18. Mal findet kommendes Wochenende die Tattoo Convention in Vaduz statt.

Theaterstück: „Zu früh getraut“ in Hohenweiler

Am Samstag, 3. März startet das Theater Hohenweiler in eine neue Spielsaison. Zur Generalprobe, am 1. März, hat das Theater Hohenweiler bereits zum 19. Mal die Mitglieder der Lebenshilfe Vorarlberg zur kostenlosen Aufführung und anschließender Jause eingeladen. Nach der Premiere am 3. März, haben alle Interessierten noch am 4., 8., 10., 11., 15., 17., 18., 22. und 24. März die Möglichkeit, das Sück „Zu früh getraut“ im Gasthaus Krone zu besuchen. Tickets und Infos: www.theater-hohenweiler.at Foto: handout/Theater Hohenweiler. 

KINO

Sympathischer Ganove?

Omar Sy spielt in „Docteur Knock“ einen Arzt mit zwielichtiger Vergangenheit, dessen Patienten ihm einfach zu gesund sind.

IM KINO

Metro-Kino Bregenz (05574 71843)www.metrokinobregenz.atArthur &...

TV-Hotspots der Woche Drama: Heute, um 20.15 Uhr, zeigt ORF eins das Drama...

Höchst aktuelles Thema

Steven Spielberg bringt mit „Die Verlegerin“ ein historisches, in Zeiten von „Fake-News“ aber höchst aktuelles Thema ins Kino. Die Schauspieler (Tom Hanks, Meryl Streep) machen ihre Sache außerdem hervorragend! Ein Oscar Favorit? Bewertung: 5/6 Foto: Universal Pictures

US-BBQ in Dornbirn

In der Marktstraße 21 wird das Essen nach traditionell amerikanischer Art zubereitet.

Für Pferdeliebhaber

„Wendy 2 – Freundschaft für immer“ bedient sich sämtlicher Klischees des Pferdefilm-Genres. Die Story gibt zum Glück etwas mehr her, als beim ersten Teil, weshalb „Wendy 2“ bei jungen Pferdeliebhaber bestimmt Anklang findet. Bewertung: 3/6 Foto: Centfox

Leser

Ein Wort zu Toleranz

Ich frage mich, wann dieses Wort keine Bedeutung mehr hat. Momentan sind die Raucher dran. Bisher war es an der Bar oder im Raucherabteil wesentlich lauter und unterhaltsamer als im sterilen Nichtraucherzimmer. Anscheinend gibt es indiv. Ministerien Spezialisten, die nichts anderes tun, als unsere Welt möglichst fugendicht zu reglementieren und mit fragwürdigen Gesetzen einzumüllen. Ich wette, die nächsten, die drankommen sind die Trinker. Durch Alkohol geschehen wesentlich mehr Unfälle, Scheidungen, Gesetzesübertretungen und Misshandlungen jeglicher Art, als durch das Rauchen. Vom Sterben will ich erst gar nicht reden. Wie lange wird es noch dauern, bis der Sozialversicherungsträger dies erkennt und gesetzl. Maßnahmen setzt. Nicht etwa Verbot von Alkoholverkauf – nein – denn daran verdient der Staat ja nicht unerheblich – wie bei der Tabaksteuer. Nein – einfach verbieten und trotzdem kassieren. Liebe Leute: Stimmt ab, über was ihr wollt. Die Toleranz liegt im Sterben, die Luft wird schlechter und das Wasser steigt! Liebe Grüße an alle Denker. Harald Denz, Weiler

Schuld der Konsumenten?

Wenn Frau Fischer (W&W, 21.2.) meint, dass Tierleid, das sich hier in der Art des Umgangs, der Fleischmast, der Haltung, der „Überproduktion“ und Einstellung zu Tieren, zeigt, dadurch verhindert werden könne, in dem man den Fleischkonsum vom Teller verbannt, dann sieht sie nicht über den Tellerrand hinaus. Frau Fischer untermalt ihre Einstellung zum „veganen“ Leben mit Bibel-Interpretationen und behauptet, dass schon in der Bibel stehe, dass das „Töten von Tieren“ verboten sei! Nun, die „Auslegung der 10 Gebote“ darf sie jenen überlassen, die dazu berufen sind. Fakt ist, dass der Umgang mit Tieren, der vornehmlich durch Respekt und vor allem durch eine artgerechte Tierhaltung geprägt sein sollte, keine Übergriffe sondern Feingefühl und Weitsicht erfordern. Aber wenn Profitgier, Brutalität, Ignoranz vor dem Respekt kommen, dann zeigen sich jene erbärmlichen Zustände, die Anlass für Kritik bieten. Angela Tischler, Lauterach

Cartoon der Woche

Rhesi: An einem Strang ziehen

Beim Hochwasserschutz sollte es eigentlich keine großen Diskussionen geben. Die Erinnerungen an die Hochwasserereignisse im Jahr 2005 und im Jahr 1999 sind für mich eine Mahnung, welche Gewalt die Natur entfesseln kann. Der Klimawandel wirkt hier als zusätzlicher Turbo. Ich halte es deshalb für wichtig, dass die Landesregierung und LH Wallner in Sachen Rhesi an einem Strang ziehen. Ich bin auch froh, dass von Seiten der Wirtschaft klare Worte gesprochen wurden. Wir brauchen hier die Sicherheit, dass unser Lebensraum auch in Zukunft vor den Naturgewalten geschützt ist. Ich hoffe, mit diesem Wunsch bin ich nicht alleine! Hubert Bösch, Lustenau

Bunt

Buchtipps

Ursula Poznanski:ElanusBuchtipp von Tara Murray­: „Jona ist 17, hochbegabt, ungeduldig, arrogant und erhält dank seiner Intelligenz ein Stipendium an einer Eliteuni. Kein Wunder also, dass er es sich mit seiner anmaßenden Art bereits am ersten Tag mit allen verdirbt. Doch einen Trost hat Jona: Seine selbstentwickelte Drohne ‚Elanus‘, die mit Mikrofon und Kamera ausgestattet ist. Damit spioniert er seine Mitmenschen aus. Langsam bemerkt er, dass es an der Uni und sogar in seiner Gastfamilie seltsam zugeht, doch dann erfährt er etwas, dass besser unentdeckt geblieben wäre. Ein spannendes Jugendbuch, das man nicht mehr weglegen kann!“ Loewe Christian Mähr: Der jüngste Tag des Peter Gottlieb Buchtipp von Rebekka von der Thannen: „Peter Gottlieb erlebt Skurriles: Ein Fußgänger läuft ihm vor sein Auto, als er auf dem Weg in ein kleines Vorarlberger Dorf ist, um sein Erbe anzutreten. Der überfahrene Mann steht allerdings einfach auf und ist putzmunter – und eigentlich eh schon tot. Die Realität verschwimmt und nimmt ungeheure Formen an. Gemeinsam mit seiner Ex-Freundin, einem versoffenen Polizisten, einem Psychiater und noch ein paar Toten wird nicht nur der jüngste, sondern auch der kurioseste Tag des Peter Gottlieb begangen. Die Art von ­Apokalypse, wie sie nur im Ländle passieren kann.“ Braumüller Verlag

Echt tierisch… …von Jürgen aus Altach. Foto: Privat

Horoskop

Widder 21.3.–20.4.Der Mond, in freundlichem Winkel zu Ihrem Zeichen,...

Bei einer Verkehrskontrolle werden gerade die Scheinwerfer, Brems- und Rücklichter geprüft.