Bild
Verfügbare Ausgaben:

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

„Ore, Ore! “Das wird es heute bei uns in Lochau heißen, und ja – ich gehe zur Schlüsselübergabe. Fasching ist nicht mein Ding. Weiß jeder. Ich bin weder ein Fan von Lärm, noch von Menschenmassen oder grölenden Jugendlichen. Aber in den letzten Jahren gab es doch so einiges an den Faschingszünften und -fans, das mir einen Heidenrespekt abnötigt:1Die Kostüme – vor allem bei den Temperaturen. Und ich rede hier von richtigen Kostümen, nicht von den dämlichen Zottel­overalls, die jeder zweite „B’suff“ anhat, nur damit er sagen kann, er trägt ein Kostüm. Viele Zünfte geben sich wahnsinnig Mühe mit ihren Mottos und Kostümen und entlocken mir regelmäßig ein „Cooooooool.“ Und man sehe sich erstmal die Garde-Mädels an – wie die sich in ihren dünnen Strümpfchen keine chronische Blasenentzündung holen, ist mir ein Rätsel.2Die Ausdauer. Gerade zum Ende des Faschings hin, wenn sich die Veranstaltungen häufen, würde ich irgendwann umfliegen. Mehrere Veranstaltungen am Tag, immer top drauf und perfekt gestylt. Bravo, kann ich da nur sagen. Ebenso mein Kompliment an die Lebern der Damen und Herren – bei den Mengen an Bier und/oder Energydrinks könnte ich wahrscheinlich einen Monat lang nicht mehr arbeiten.3Die dauergute Laune. Das verstehe ich wirklich nicht. Irgendwann muss euch der Faschingskrempel doch mal auf die Nerven gehen, Freunde! Dieses permanente Grinsen, egal, ob dich ein betrunkener Teenie im Zottelkostüm ankotzt oder du stundenlang neben einem Traktorrad entlanghatschen musst – diese Leute sind einfach immer, immer gut drauf oder schaffen es zumindest, so zu tun. Ein Phänomen, wirklich.4Gugga-Musigen. Als Kind habe ich sie gehasst, mittlerweile liebe ich sie und mache sofort Party, wenn ich eine spielen höre. Viele sind wirklich kreativ und einige noch gute Musiker dazu – Popo-Mitwackeln ist hier einfach garantiert.Oh – jetzt muss ich aber los. Gleich ist Schlüsselübergabe. Und es spielt eine Gugga-Musig. Ore, Ore!Schreibt mir eure Meinung an redaktion@wannundwo.atIn „Schnitte mit Schampus“ schreibt W&W-Redakteurin Melanie Renner augenzwinkernd über Frauenthemen, die manchmal auch Männer bewegen.

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen

Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Über diese Box können Sie mehrere Seiten auswählen und deren PDFs dann zusammengefasst als ZIP-Datei laden.
Diese Seite als
PDF herunterladen
Teilbild wählen
Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Fürs Klima auf die Straße!

#climatestrike: Am kommenden Freitag demonstrieren Vorarlbergs Schüler in Bregenz nach dem Vorbild von Greta Thunberg für ­Klima- und Umweltschutz. Seite 12/13 Foto: Sams

Vereins-Poker Cup 2019

Noch gibt es die Gelegenheit, sich zum Wettkampf der etwas anderen Art zwischen Vereinen aus...

Aktuell

Erster Tag als Ehemann, letzter Tag als Autofahrer

Die Fahrt zur eigenen Hochzeit hat einen Bräutigam bei Bremen gestern den Führerschein gekostet. Wie die Polizei mitteilte, stoppte eine Streife den Wagen eines 18-Jährigen, weil ein Kind auf dem Rücksitz nicht korrekt angegurtet war, da das Kleid der Braut den Gurt blockierte. Aber nicht nur das: Der Fahrer stand deutlich sichtbar unter Drogen, ein Test bestätigte das. Er steuert nun ohne Führerschein in den Hafen der Ehe. Symbolfoto: dpa

Extremsportler laufen Treppenhaus-Marathon

Ein Marathon allein ist schon extrem anstrengend – ein paar Extremsportler haben ihn sogar rauf und runter durchs Treppenhaus absolviert! Knapp 20 Extremläufer gaben gestern in einem 13-stöckigen Haus in Hannover alles, um den Weltrekord im Treppenhaus-Marathon einzustellen. Start war um 8 Uhr, das Ende für etwa 23 Uhr geplant. Symbolfoto: AP

Maria aus Dornbirn ist demnächst als Kandidatin in derRTL-Sendung „Temptation Island“ zu sehen. Mehr von derhübschen 25-Jährigen gibt’s auf Dornbirn.com. Bewirb dich unter: ww-girl@wannundwo.at; Foto: Sams

Intimus

„Buntergrund“ für die „Nachteulen“

Eine schöne Ergänzung zu der vor bald sieben Jahren in Feldkirch eröffneten „Buntbar“ ist das in einem lange als Table-Dance-Bar genutzten Kellergewölbe eingerichtete Lokal „Buntergrund“. Zum offiziellen Einstand hießen Betreiber Nani Mock, Betriebsleiter Daniel „Malone“ Traunig und ihr Team eine große Schar von geladenen Gästen willkommen. „Wir haben die Räume in zwei bis drei Monaten mit viel Eigenleistung umgebaut, für die Namensgebung und das zu ‚Nachteulen‘ passende Logo hat Grafiker Markus Ganahl gesorgt“, berichtete Mock voller Stolz. Für besten Sound sorgte „DJane She“ alias „Momo“, da fühlten sich unter anderem Roland Kuster (Amann Kaffee), Petra und Sabrina Moosmann, Peter Martin, Manuel und Petra Rosmann oder Manuela Schweighofer (Haar-Oase) und Martin wohl. Arno Meusburger

„Ore, Ore! “Das wird es heute bei uns in Lochau heißen, und ja – ich gehe zur Schlüsselübergabe. Fasching ist nicht mein Ding. Weiß jeder. Ich bin weder ein Fan von Lärm, noch von Menschenmassen oder grölenden Jugendlichen. Aber in den letzten Jahren gab es doch so einiges an den Faschingszünften und -fans, das mir einen Heidenrespekt abnötigt:1Die Kostüme – vor allem bei den Temperaturen. Und ich rede hier von richtigen Kostümen, nicht von den dämlichen Zottel­overalls, die jeder zweite „B’suff“ anhat, nur damit er sagen kann, er trägt ein Kostüm. Viele Zünfte geben sich wahnsinnig Mühe mit ihren Mottos und Kostümen und entlocken mir regelmäßig ein „Cooooooool.“ Und man sehe sich erstmal die Garde-Mädels an – wie die sich in ihren dünnen Strümpfchen keine chronische Blasenentzündung holen, ist mir ein Rätsel.2Die Ausdauer. Gerade zum Ende des Faschings hin, wenn sich die Veranstaltungen häufen, würde ich irgendwann umfliegen. Mehrere Veranstaltungen am Tag, immer top drauf und perfekt gestylt. Bravo, kann ich da nur sagen. Ebenso mein Kompliment an die Lebern der Damen und Herren – bei den Mengen an Bier und/oder Energydrinks könnte ich wahrscheinlich einen Monat lang nicht mehr arbeiten.3Die dauergute Laune. Das verstehe ich wirklich nicht. Irgendwann muss euch der Faschingskrempel doch mal auf die Nerven gehen, Freunde! Dieses permanente Grinsen, egal, ob dich ein betrunkener Teenie im Zottelkostüm ankotzt oder du stundenlang neben einem Traktorrad entlanghatschen musst – diese Leute sind einfach immer, immer gut drauf oder schaffen es zumindest, so zu tun. Ein Phänomen, wirklich.4Gugga-Musigen. Als Kind habe ich sie gehasst, mittlerweile liebe ich sie und mache sofort Party, wenn ich eine spielen höre. Viele sind wirklich kreativ und einige noch gute Musiker dazu – Popo-Mitwackeln ist hier einfach garantiert.Oh – jetzt muss ich aber los. Gleich ist Schlüsselübergabe. Und es spielt eine Gugga-Musig. Ore, Ore!Schreibt mir eure Meinung an redaktion@wannundwo.atIn „Schnitte mit Schampus“ schreibt W&W-Redakteurin Melanie Renner augenzwinkernd über Frauenthemen, die manchmal auch Männer bewegen.

Lady Gaga lässt sich „La vie en rose“-Tattoo stechen

US-Sängerin Lada Gaga (32) hat sich als Tribut für das berühmte Edith-Piaf-Lied „La vie en rose“ ein großes Tattoo stechen lassen. „Mein Rückenmark ist nun eine Rose“, schrieb der Pop-Star am Donnerstag mit einem Gruß zum Valentinstag zu einem Foto ihres nackten Rückens mit einer grazilen Tätowierung. Eine Rosenblüte ziert ihren Nacken, der lange Stengel mit den Worten „La vie en rose“ reicht bis zu ihrer Taille. Foto: AP

Stepptanz und Jazz im Cafè Hecht

Das Cafe Hecht in Feldkirch mit seiner legendären „Wally“ Waldner und seinen 35 Sitzplätzen ist einfach ein beliebter und gemütlicher Treffpunkt in der Feldkircher Neustadt. Drei bis viermal im Jahr platzt aber das Café,bei ganz besonderen Konzerten, aus allen Nähten, so auch vergangenen Mittwoch. Der mehrfache Stepptanz-Weltmeister Daniel Borak tanzte auf 1 m² und das Ensemble 9-Point-Inc. sorgte mit Jazz für ein ganz besonders fulminantes Erlebnis der Extraklasse aus Tanz, szenischer Performance sowie groovige und doch höchst komplexe Musik Kilian Deisslers. Tanz wurde zur Musik, Musik wurde zum Tanz im Cafe Hecht. Ganz begeistert, Ulrich Herburger (Medienzoo), Daniel Wiesner (Finanzexperte), Musiker Bobby Graf (Zitternde Lippen), Irmgard Marte (Schokomus), Ex-ORF-Chef Wolfgang Burtscher, OA Franz Böhler, Künstler Olysses Dublin aus New York und viele andere Stammgäste. Franz Lutz

Bilderausstellung in der Sparkasse Feldkirch

Kürzlich wurde in der Zentrale der Sparkasse Feldkirch die Bilderausstellung „Du bist wie ich – ich bin wie du“ durch Vorstandsdirektor Anton Steinberger eröffnet. Fotos von Nikolaus Walter und Texte von Monika Helfer geben hier Einblicke in den Alltag im Schulheim Mäder. 70 junge Menschen aus allen Regionen des Landes gehen an diesem „besonderen Ort für besondere Menschen“ zur Schule. Die Vertreter des Schulheims Mäder, Maria Bauer-Debois, Arnt Buchwald und Arthur Tscharre sowie der Sparkasse Feldkirch mit Vorstandsdirektor Anton Steinberger, freuten sich über die zahlreichen Besucher bei der Vernissage. Mit dabei waren Bürgermeister Wilfried Berchtold, die Stadträte Marlene Thalhammer und Ingrid Scharf, Ortsvorsteherin Doris Wolf, Walter Schmolly (Caritas), Künstler Karlheinz Pichler sowie viele Menschen, die mit dem Schulheim Mäder und der Kunst verbunden sind. Diese eindrucksvolle Ausstellung kann noch bis zum 28. Februar in der Sparkassenfiliale Feldkirch-Stadt besichtigt werden. Franz Lutz

Tommy Lee hat wieder geheiratet

Rockmusiker Tommy Lee (56) und Brittany Furlan (32) haben am Valentinstag geheiratet. Der Schlagzeuger der US-Band Mötley Crüe schrieb am Donnerstag auf Instagram: „Wir haben es getan!!!! Mr & Mrs Lee“. Dazu postete er ein Foto von den Hunden des Paares in Hochzeits-Outfits. Foto: AFP

Seine Frau erwartet ein Baby!

Bereits im Dezember haben sich Fußballer André Schürrle und Anna Sharypova das Jawort gegeben. Jetzt ist Anna schwanger! „Geplant oder nicht, in den ersten Sekunden der Gewissheit sind es überwältigende Gefühle”, so die werdende Mama. Foto: AP

Interview

Zur Person: Claudia GamonWohnort, Geburtstag: Schwarzenberg, 23. Dezember...

STORY

„Gemeinsam für unsere Zukunft auf die Straße!“

Weltweit gehen seit Monaten zahllose Schüler für den Schutz des Klimas und unserer Umwelt auf die Straße. Am 22. Februar ist es auch in Vorarlberg soweit. WANN & WO hat mit einigen Demonstranten über ihre Beweggründe gesprochen.

Nachricht von Pascal: „Es tut mir leid, ich gebe keinem die Schuld”

Pascal möchte die Öffentlichkeit nutzen, um das Wort an die Menschen in seinem Leben zu richten: „Ich möchte mich entschuldigen, bei den Leuten, die ich verletzt und betrogen habe und bei all denen bedanken, die mich unterstützt haben. Ich will kein Mitleid, kein Moralapostel sein und auch niemandem die Schuld daran geben, dass ich zu den Drogen gekommen bin. Ich habe die Drogen selbst genommen. Das war naiv und saudumm und zwar von mir selbst.“ Symbolfoto: Reuters

Jugendliche im digitalen Zeitstress?

Bei einer Studie von saferinternet.at gaben mehr als 35 Prozent der Befragten an, dass ihnen digitale Geräte manchmal zu viel werden. W&W sprach mit jungen Vorarlbergern darüber.

Digitale Medien: „Auch Eltern brauchen Regeln“Barbara...

Zur Person

Name: Marcel Egger Wohnort: LustenauReiseziel: NamibiaDauer der Reise: zwei...

Heute: VVPC 2019 Startplatz gewinnen!

Heute um 17 Uhr findet im Casino Bregenz ein Freeroll-Turnier (kein Buy-In nötig) statt, bei dem es insgesamt fünf Team-Startplätze für den Vereins-Poker Cup 2019 zu gewinnen gibt! Also heute im Casino Bregenz vorbei schauen, mitmachen und sich einen Teamplatz sichern! Foto: Sams

„Mein anderes Ich“

Ed Atkins im Kunsthaus: Jetzt bei der KUB- und W&W-Aktion mitmachen und eine Reise nach Berlin gewinnen!

APP DER WOCHE

„Snowthority“ Snowthority ist die Must-have-App für Wintersportler.

WhatsApp will Gruppen-Chaos regeln

Die Gruppen-Funktion bei WhatsApp kann schon sehr praktisch sein und Spaß machen – sie kann aber auch ungemein nerven. Nämlich dann, wenn man ungefragt zu zig Gruppen hinzugefügt wird. Das will WhatsApp künftig verhindern. Mit einer neuen Funktion soll jeder zwar eingeladen werden können, aber dann 72 Stunden lang entscheiden können, ob er annimmt oder nicht. Foto: Reuters

AKTION

Antenne Vorarlberg – Hit-Tipp: Lena mit „Thank You“

Nach fast vier Jahren Sendepause ist Lena mit einer neuen Single zurück! „Thank You“, heißt der Song, in dem sie ein starkes Statement gegen Hass und Mobbing setzt. Im Text geht es darum, sich selbst aufzubauen und sich nicht unterkriegen zu lassen. „Thank You“ ist eine poppige Midtempo-Nummer, die mit Xylophon- und Panflöten-Elementen Sommergefühle auslöst. Der Antenne Vorarlberg – Hit-Tipp der Woche: Lena – „Thank You“. Foto: AFP

„Drauf druckn!“

folkshilfe kommen am 22. März nach Lustenau! WANN & WO sprach vorab mit Florian Ritt und verlost 2x2 Tickets plus Meet & Greet!

SOUND

Vinyl-Tipp

John Moreland – „High On Tulsa Heat“Charlie, Musikladen Feldkirch­: „34-jährig, aus Tulsa Oklahoma.

MEINE TOP TEN ...

… Nino Caldonazzi1. Sub Focus & Dimension – „Desire“ Es verkörpert die dynamischen Töne der beiden...

Marteria amüsiert sich über Instagram

Rapper Marteria hat sich auf Instagram über den Verlust von Followern lustig gemacht – und gleich mit Humor reagiert. Er postete ein Bild von sich und einem anderen Mann – beide entblößen ihre Bäuche. Dazu schrieb er: „Über Nacht habe ich 13k Follower auf Insta verloren. Um sie mir wiederzuholen, poste ich dieses Bild der sexuellen Erregung.“ Foto: APA

Horrible Punk Rock Festival

Am 26. und 27. April findet in Bludenz in der Villa K­ jeweils ab 20 Uhr das Horrible Punk Rock Festival statt. Ermäßigungen gibt es für alle aha card Member und Raiffeisen Kunden. Weitere Infos unter: www.villak.at/de/musik/kultur Foto: Villa K

Glas statt Plastik

Statt immer wieder neue Plastikflaschen zu kaufen, sollte man zur Glasflasche greifen.

Serienmarathon Achtung: der Frühling naht!

Pyeongchang: Snowboarder Lukas Mathies auf Rang zwei

Eineinhalb Wochen nach der WM-Enttäuschung haben die österreichischen Race-Snowboarder im Weltcup drei Podestplätze erreicht. Lukas Mathies aus St. Gallenkirch klassierte sich gestern im Parallel-Riesentorlauf auf der Olympia-Strecke in Pyeongchang an der zweiten Stelle hinter Zan Kosir (SLO), Ex-Weltmeister Andreas Prommegger und Sabine Schöffmann wurden Dritte. Foto: GEPA

Sport

Brajkovic meets Curry! Österreichs Basketball-Hoffnung Luka Brajkovic hat am Freitagabend (Ortszeit) vor den Augen von NBA-Superstar Stephen Curry eine weitere Talentprobe abgelegt. Der 19-jährige Feldkircher glänzte beim 80:72-Heimsieg seines College-Teams Davidson gegen St. Joseph’s als Top-Rebounder. Ein weiteres Double-Double verpasste er nur um einen Punkt. Foto: APA

Austria besiegt Wacker mit 4:0

Die Lustenauer Austria gewann gestern im letzten Heim-Test vor dem Rückrundenstart gegen den FC Wacker Innsbruck mit 4:0. Ronivaldo und Lucas Barbosa erzielten jeweils zwei Treffer. Foto: Steuer

Bulldogs unter Zugzwang

Gegen Znojmo ist der DEC heute (17.30 Uhr) gefordert, will man über die Quali-Runde noch in die Play-offs. Mit dabei ist der neue Torhüter Miroslav Svoboda (CZE), der aufgrund des Ausfalls von Stammtorhüter Rasmus Rinne (Bild) kurzfristig verpflichtet wurde. Foto: GEPA, Lerch

„Drop in!“ – Open Faces in der Silvretta Montafon! Keinen guten Tag erwischten die Ländle-Freerider Fabio Studer (14., Bild von seinem Start), Thomas Feurstein (12.) und Tao Kreibich (NS) gestern. Bei den Skifahrern siegte Carl Renvall (SUI) und Jessica Hotter (NZL), bei den Snowboardern Cody Bramwell (SWE) und Michaela Davis-Meehan (AUS). Foto: handout/Studer

Wanted: Firmenteams

Bludenz-läuft: Der Raiffeisen Firmenlauf zählt zu den besonderen Highlights am 7. April.

Hofer-Doppelpack im Tessiner Derby

Im emotionsgeladenen Derby zwischen Ambri-Piotta mit Dominic Zwerger und Fabio Hofer und dem HC Lugano mit Stefan Ulmer setzten sich die Hausherren vergangenen Freitag in der Valascia mit 6:4 durch. Vorarlberg-Export Fabio Hofer glänzte mit zwei Treffern. Foto: GEPA

Zur PersonName: Claudia Berkmann (30)Wohnort: DornbirnBeruf:...

REPORT

Lehrstellensuche leicht gemacht

Auf der Suche nach einer Lehrstelle wird man auf der aha-Homepage fündig. Hier kann jedes berechtigte Unternehmen eine freie Lehrstelle anbieten. Der Eintrag und das Abrufen sind kostenlos. www.aha.or.at/lehrstellen Foto: Shutterstock

Großes Kursangebot

Wer sich für die verschiedenen Veranstaltungen der Volkshochschulen Vorarlberg interessiert, kann...

Ideenspinnerei und Trendsetting

Zwei Fremdsprachen, eine breite Allgemeinbildung und Skills in Betriebswirtschaft und Marketing runden die Produktdesignausbildung mit Reife- und Diplomprüfung im Ausbildungszweig Mode und Produktion an der HTL Dornbirn ab. Fotos: handout/HTL Dornbirn

Arbeiten bei BayWa

Wer sich dafür interessiert, beim Bau- & Gartenmarkt zu arbeiten, kann sich im Internet über...

Die Zukunft formen

Bei Hirschmann ­Automotive werden die Lehrlinge auf eine sichere Zukunft vorbereitet.

Spannende Lehrberufe

Neben den Lehrberufen Großhandelskaufmann/-frau und Betriebslogistikkaufmann/-frau, sucht...

Berufe mit Zukunft

Getzner Textil bietet ­Lehrlingen alles, was einen guten Arbeitgeber ausmacht.

Was ist ein „Systemischer Coach“?

„Systemische Coachings“ benötigen einheitliche, klare Prozesse, die alle wirksamen Mechanismen im Coaching miteinbeziehen. Die „CTAS“ ist Urheberin des St.Galler Coaching Modells (SCM)®, das diese Prozesse – basierend auf Werten – für alle Coaching-Themen sicherstellt. Symbolbild: Shutterstock

Mit persönlichen Tipps zum idealen Hotel

Wer jetzt in Gedanken schon durch das maritime Hamburg schlendert, wessen Herz bereits im Takt der Trendmetropole Wien schlägt oder wer sich zwischendurch mit einer Musicalnacht im nahen Stuttgart verwöhnen lassen möchte, ist bei High Life Reisen genau richtig! Das Team berät die Kunden gerne mit persönlichen Tipps und findet für jeden das ideale Hotel. Fotos: handout/High Life Reisen

OnTour

Verona von seiner schönsten Seite kennen lernen

Bei der Anreise steht ein Aufenthalt in Verona auf dem Programm. Dabei kann beispielsweise der berühmte Balkon von Romeo und Julia oder die mächtige Arena di Verona mit ihren alten Marmor Arkaden bewundert werden. Bei einem Cappuccino können die Reisenden dann gemütlich dem Treiben in der Stadt zusehen und das „Dolce Vita“ genießen, bevor es weitergeht nach Lido di Jesolo. Fotos: handout/NKG Reisen, AdobeStock

Blütenzauber entlang Rhône und Saône 5* Eine besondere Premium-Kreuzfahrt führt von 29. März bis 5. April entlang der Flüsse Rhône und Saône mit dem 5 Sterne-Schiff „Swiss Emerald“. Auf der Saône erlebt man die hügelige Weingegend des südlichen Burgund. Flussabwärts lernen die Teilnehmer die Rhône zur schönsten Blütezeit kennen. Hausabholung zwischen Bludenz und Bregenz und Gourmet-Vollpension inklusive! Buchung unter reisen@nachbaur.at möglich. Fotos: handout/Nachbaur Reisen

Cineplexx Maskenball

Vollgas Party gibt es am Rosenmontag, den 4. März, wieder beim Cineplexx Maskenball. WANN & WO verlost 5x2 Tickets!

TERMINE

W&W-Tippsfürs kommendeWochenende

Tagebuch SlamAm Samstag, ab 20 Uhr, messen sich im Spielboden Dornbirn wieder die besten Wortakrobaten beim Tagebuch Slam. Goodlife Clubbing Unter dem Motto „The Good Life ist Back“ wird am Samstag,...

Folk von „Tré Burt“ im Buntergrund

„Tré Burt“ vermittelt nicht nur das romantische Bild des Vagabunden, der mit der Gitarre am Rücken von einem Tag in den nächsten wandert. Er setzt sich in seiner Musik und mit der Bedeutung des Kleinen für das Große auseinander und damit, warum Schlafwandeln die einzige Bewegung sein könnte, die einen näher zu jeder Vision bringt. Kommenden Donnerstag, den 21. Februar, kann man den Künstler live im Buntergrund in Feldkirch erleben. Los geht es um 21 Uhr. Foto: handout/Buntergrund

„Die Wunderübung“ im Kellertheater „Lampenfieber“

Daniel Glattauer ist mit seinem Roman „Gut gegen Nordwind“ als Autor weit über den deutschen Sprachraum hinaus bekannt geworden. Im Jänner 2015 feierte im Theater in der Josefstadt sein Stück „Die Wunderübung“ eine gelungene und überaus erfolgreiche Premiere. Seither hat diese brillante Komödie die deutschsprachigen Bühnen erobert. Am Samstag, den 23. Februar, ab 20 Uhr kann man das Stück im Kellertheater „Lampenfieber“ genießen. Tickets gibt es bei der OMV Tankstelle in Bludesch, unter der Telefonnummer 05550 3399 oder per E-Mail an tamara.w@ch-willi.at. Foto: handout/Kellertheater

Mentalist Harry Lucas verzaubert das Publikum in Götzis

Harry Lucas ist zurück und präsentiert seine neue Show „Fortuna“, in der er erneut alle Register seiner unglaublichen Fähigkeiten zieht. Scheinbar mühelos blickt er in die Köpfe der Menschen, liest ihre Gedanken und beeinflusst Entscheidungen. Mit Witz, Charme und seiner Persönlichkeit sorgt er für Staunen, Gänsehaut und offene Münder. Am Samstag, den 23. Februar, kann man den Meistermentalist auf der Kulturbühne AmBach in Götzis erleben. Tickets gibt es bequem von zu Hause oder unterwegs auf www.musikladen.at – auch mit Print-at-Home Funktion sowie in allen Musikladen-Vorverkaufsstellen. Foto: Felicitas Matern

KINO

Meisterwerk in schwarz-weiß

„Roma“ erzählt die Geschichte einer Familie im Mexiko der 1970er. Mit zehn Oscarnominierungen gilt „Roma“ bereits als bester Film des Jahres. Ab sofort in ausgewählten Kinos.

IM KINO

Metro-Kino Bregenz (05574 71843)www.metrokinobregenz.atAlita – Battle...

TV-Highlights der Woche Komödie: „Bad Neighbors 2“, heute, 20.15 Uhr, RTL:...

Neue Star Wars-Trilogie angekündigt

Bereits vor einem Jahr wurde bekannt, dass die „Game of Thrones“-Macher D.B. Weiss und David Benioff sich nach Staffel 8 der Fantasy-Serie neuen Filmen im Star Wars-Universum widmen. Nun steht fest: Die beiden arbeiten an einer brandneuen Trilogie der Saga. Foto: Reuters

Ziemlich bestes Remake

Am 21. Februar startet das „Ziemlich beste Freunde“-Remake „Mein Bester & Ich“. WANN & WO und Constantin Film verlosen zum Kinostart 5x2 Tickets.

Klicktipp: Trailer zu „Tolkien“

FoxSearchlight veröffentlichte einen ersten Trailer zum Biopic über den „Herr der Ringe“-Schöpfer J.R.R. Tolkien. Der Film beleuchtet das Leben und Schaffen des britischen Autors. Starttermin in den USA ist am 10. Mai, Start hierzulande unbekannt. tinyurl.com/y38o46nt. Foto: Fox Searchlight Pictures

Leser

Einsatz für Klimaschutz

Ich finde es sehr schön, wenn sich Jugendliche vermehrt für Klimaschutz einsetzen und einen Schulstreik veranstalten, um darauf aufmerksam zu machen. Meiner Ansicht nach ist es längst überfällig, eine radikalere Klimaschutzpolitik zu betreiben. Warum z.B. nicht den öffentlichen Verkehr in Vorarlberg für alle kostenlos zugänglich machen, um damit mehr Menschen zu motivieren, auf Autofahrten zu verzichten? Ich kann mich natürlich auch irren, aber ich vermute, es wäre genug Steuergeld da, um das zu finanzieren. Warum in öffentlichen Kantinen nicht mehr auf regional produzierte pflanzliche Speisen setzen, die tendenziell eine bessere Klimabilanz vorweisen können? Ich lebe seit 8 Jahren aus tierethisch-ökologischen Gründen vegan, bin seit Jahren nicht mehr mit dem Flugzeug geflogen, habe kein Auto und lebe auch sonst eher bescheiden. Das ist mein persönlicher Beitrag, aber ohne große politische Veränderungen bringt das relativ wenig. Sebastian Lenz,Weiler

Heimat aller Kulturen?

Laut AK-Liste HAK soll Vorarlberg „Heimat aller Kulturen“ werden, da sich immer mehr Menschen...

Buchtipps

Simon Beckett:Die ewigen TotenBuchtipp von Rebekka von der Thannen: „Das seit Jahren stillgelegte Krankenhaus im Norden Londons, soll in Kürze abgerissen werden. Doch dann wird auf dem staubigen Dachboden eine Leiche gefunden, eingewickelt in eine Plastikhülle. Der forensische Anthropologe David Hunter erkennt sofort, dass die Tote schon seit langer Zeit dort liegt, denn der Körper ist teilweise schon mumifiziert. Das ist aber noch lange nicht alles, denn er entdeckt außerdem ein fensterloses Krankenzimmer, das auf keinem der Pläne eingezeichnet ist. Warum wurde der Eingang zugemauert, obwohl dort noch Krankenbetten stehen? Betten, in denen noch jemand liegt.“ Wunderlich Nestwärme, die Flügel verleiht Buchtipp von Julia Forster: „Heutzutage ist es extrem wichtig als Elternteil, mit sich selbst im Reinen zu sein. Kinder brauchen Eltern, die klar, authentisch, entspannt und liebevoll erziehen. Doch das ist leichter gesagt, als getan. Dieses Buch soll bewirken, dass wir uns selbst und die Beziehung zu unseren Kindern reflektieren. Dadurch können wir genauer erkennen, was unsere Kinder tatsächlich benötigen, indem wir ihnen Halt geben und Freiheit schenken und nicht mehr an ihren Bedürfnissen vorbei handeln. Je besser wir uns selbst im Auge haben, desto leichter können wir durchatmen und unseren Kindern gute Eltern sein.“ Gräfe & Unzer

Echt tierisch… …von Jasmin aus Dornbirn. Foto: Privat

Horoskop

Widder 21.3.–20.4.Manches dauert länger, trotzdem Ruhe bewahren und...

Richter zum Angeklagten: „Mit diesem Freispruch haben Sie wohl gar nicht gerechnet, was?“...