Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Aktuell

Wale stranden – und überleben dank hunderter Helfer

In Neuseeland haben sieben gestrandete Wale dank des spontanen Einsatzes hunderterHelfer überlebt. Etwa 1000 Freiwillige seien einem Aufruf gefolgt und an den Matarangi-Strand auf der Nordinsel gekommen, teilte die Umweltschutzgruppe Jonah gestern mit. Die Kurzflossen-Grindwale wurden während des nächsten Hochwassers wieder zurück ins Meer gezogen. Vier weitere überlebten jedoch nicht. In Neuseeland stranden immer wieder Wale. Foto: Reuters

16-Jähriger fährt ohne Führerschein tagelang durchs Land

Ohne Führerschein ist ein 16-jähriger Deutscher tagelang mit einem gestohlenen Wagen quer durch Deutschland gefahren. Der Jugendliche hatte am Silvestertag ein Auto entwendet, teilte die Polizei gestern mit. Angesichts der zurückgelegten Strecke müsste er mindestens zweimal getankt haben, ohne zu bezahlen. Er wurde erst gefunden, als er sich am Freitagabend selbst stellte – hungrig, aber wohlauf, so die Polizei. Symbolbild: APA

Bei dem aktuellen Wetter macht es sich Maria aus Dornbirn lieber daheim gemütlich, als vor die Tür zu gehen. Mehr von derhübschen 26-Jährigen gibt’s auf Dornbirn.com.Bewirb dich unter: ww-girl@wannundwo.at; Foto: Sams

Götzis: Auto prallt gegen Betongeländer

In der Appenzeller Straße in Götzis ist gestern Nachmittag eine Autolenkerin mit ihrem Wagen gegen ein Betongeländer geprallt. Der Unfall ereignete sich laut Polizei bei der dortigen Bahnunterführung. Die Frau wurde leicht verletzt, ihr Kind zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht. Foto: VOL.AT/Rauch

Intimus

Bauernsilvester-Abend im Wirtshaus am See

Bereits Tradition hat der sogenannte, aus der Steiermark überlieferte, „Bauernsilvester“ einen Tag vor dem eigentlichen Silvester, zu welchem Martin und Daniela Berthold auch 2019 wieder ins Wirtshaus am See...

Lady Gaga knutscht mit Unbekanntem auf Silvesterparty

Offiziell ist die US-Sängerin seit Oktober wieder Single. Mit einem Social-Media-Post hatte sie damals die Trennung von dem Toningenieur Dan Horton öffentlich gemacht, mit dem sie im Sommer noch beim Knutschen erwischt worden war. Doch scheinbar hat die Oscar-Preisträgerin mittlerweile jemand Neues kennengelernt – zumindest wurde sie an Silvester von Paparazzi turtelnd und knutschend mit einem fremden Mann gesichtet. Foto: AP

Traditionelles Weihnachtsfest auf Falkenhorst

Es ist alljährlich ein ganz besonderes Weihnachtsfest, wenn man sich auf der Villa Falkenhorst trifft. Mehr als 20 Bürgermeister der Region bewirten die vielen Gäste mit Küachle, Glühmost, Raclettebroten und anderen Weihnachtsleckereien. Bürgermeister Harald Witwer wies in seiner Begrüßung darauf hin, dass der Gesamterlös wieder der Sozialaktion...

Bücher und Bausteine für Archie

Ganz bodenständig fielen die Geschenke für den jüngsten Spross der britischen Royals aus. Der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan bekam laut „US Weekly“ Bücher, Bausteine und ein Bällebad zu Weihnachten. Foto: Reuters

Interview

Kritik an, in und durch die Kultur

Die Kunst von Christine Lederer eckt an – und ist damit erfolgreich. W&W sprach mit ihr über zementierte Verhältnisse, Gesellschaft und fehlende Worte.

STORY

Vom Laufsteg auf den Regiestuhl

Die ehemalige Miss Vorarlberg DariaSchuricht hat sich in neue (Kamera-)Gefilde gewagt. W&W hat sie erzählt, was hinterdem romantischenProjekt steckt.

53 Wochen, 53 Musikvideos: Das Projekt „Badams53”

Brendan Adams und seine Frau Jessica haben sich für 2020 ein ziemliches Mammut-Projekt vorgenommen: Im Rahmen von „Badams53“ wollen sie in jeder Woche des Jahres ein Musikvideo veröffentlichen. Die Clips sollen aber nicht High-End-produziert, sondern von unterschiedlichsten Menschen, Freunden und Bekannten geschaffen werden. „Wenn das Ergebnis dann auch noch ehrlich und authentisch ist, so wie in Darias Video, dann macht uns das einfach nur glücklich.“ Alle Videos unter badams53.com. Foto: privat

„Jeder ist zum #schätzeschätzen willkommen“Dr. Manfred...

Gelbes Curry mit Hühnchenfleisch(ca.

Einkaufsliste250 g SPAR feinstes Hühnerfleisch

Mit der SPAR Vital Bio-Kokosmilch wird‘s tropisch

Mit ihrem 60-prozentigen Kokosanteil ist die SPAR Vital Bio-Kokosmilch die perfekte Grundlage (nicht nur) für jedes Curry. Die Bio-Qualität garantiert, dass sie aus frischen, gepressten Früchten hergestellt wird – und das Fairtrade-Label garantiert, dass auch die Produzenten dabei gerecht entlohnt und fair behandelt werden. Foto: handout/SPAR

MEINE TOP TEN

Pascal Thaler(Bassist Junipa Gold)1. Tool – „Invincible“ Tool ist zurück, und das mit einem der besten Alben seit Jahren! 2. Wolf Alice – „Freazy“Mein...

Fan eröffnet ersten Depeche-Mode-Friseurladen in Cardiff

Peter Philippou liebt Depeche Mode – und diese Liebe drückt er nun auch auf der Arbeit aus. Seit 27 Jahren führt er den Friseur-Salon „Mode For Men“ auf der Clifton Street in Roath, Cardiff. Nun hat er sich dazu entschieden, seine Lieblingsband zum dekorativen Hauptbestandteil seines Ladens zu machen. „Es heißt nun schon so lange Mode For Men, aber wenn die Leute mich und meine Liebe für Depeche Mode nicht kannten, wussten sie auch nicht was hinter dem Namen steckt“, so Philippou zu „Wales Online“. Foto: APA

VINYL-TIPPMusikladen Feldkirch

Various Artists – „Desert Sessions 11+12“Bernhard, Musikladen Feldkirch­: „1996 löste sich die legendäre Stonerrockband Kyuss auf.

Justin Bieber startet Doku-Serie auf YouTube

Popstar Justin Bieber startet auf YouTube eine Doku-Serie über die Entstehung seines neuen Albums. „Justin Bieber: Seasons“ soll ab dem 27. Jänner zu sehen sein. In zehn Episoden wird demnach Biebers Weg zu seinem ersten Album seit dem Jahr 2015 nachgezeichnet. Zudem gebe es Einblicke in sein Privatleben, Filmmaterial von seiner Hochzeit sowie Szenen aus seinem Alltagsleben. Foto: AP

SOUND

„Wir wollen Gutes tun“

Damit die Sternsinger überhaupt von Haus zu Haus gehen können, braucht es auch viele Helfer. „Es ist so toll, wie gut hier der Zusammenhalt in der Gemeinde ist“, freut sich Sigi Rohner, die schon das neunte Jahr als Leiterin vor Ort ist. „Wir haben jedes Jahr genug Kinder und Jugendliche, die als Sternsinger unterwegs sind und können so jeden Haushalt besuchen. Das ist heute leider nicht mehr selbstverständlich.“ Aber auch ehemalige Sternsinger, Eltern und freiwillige Helfer sorgen für einen reibungslosen Ablauf. „Egal ob Kostümprobe, Schminken oder die Verpflegung nach den Touren durchs Dorf – irgendwas gibt es immer zu tun“, meint Sigi und lacht. „Wenn wir zurück ins Pfarrheim kommen, gibt es immer Würstchen mit Brot und Limo“, erzählt Felix. Dann werden die Geschichten vom Tag ausgetauscht, gelacht und gegessen. Am zweiten Abend steht dann für alle Sternsinger noch ein ganz besonderes Highlight an. „Da werden dann die Süßigkeiten, die wir bekommen haben, aufgeteilt“, erklärt Moritz. „Darauf freuen wir uns schon.“ Aber nicht die Süßigkeiten, sondern die Freude in den Augen der Hausbewohner, wenn sie den Sternsingern die Türe öffnen und das Lied hören, sei für die drei das Schönste. „Wir wünschen uns, dass möglichst viele Menschen uns in ihr Haus lassen. Und wenn es geht, kein Regenwetter. Denn damit macht es nur halb so viel Spaß“, sind sich die drei Brüder einig und lachen.

Für die Gewinnerinnen Clarissa (official_clari_), Sina (snaschlffr) geht es mit ihren Begleitungen am 25. Jänner auf die Glow. Hier gibt es alles, was das Beautyherz begehrt: Make-Up-Trends, Blogger-weisheiten und tolle Music-Acts! Die Unterkunft sowie die Fahrt nach Wien stellen W&W und Highlife Reisen zu Verfügung. Foto: Presse dm

Liensberger starke Dritte

Die Göfnerin Katharina Liensberger fuhr gestern im Weltcup-Slalom von Zagreb auf den dritten Platz. Der Sieg ging an die Slowakin Petra Vlhova vor der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin.

Sport

Christian Hirschbühl bei Training in Lienz verletzt

Der Bregenzer ÖSV-Läufer Christian „Hirschi“ Hirschbühl zog sich im gestrigen Slalom-Trainingslauf in Lienz eine starke Leistenzerrung und eine Adduktorenverletzung am rechten Bein zu. Hirschbühl fällt damit für den heutigen Bewerb in Zagreb (14.15 Uhr/live auf ORF 1) aus. „Das ist natürlich ein ungünstiger Zeitpunkt für eine Verletzung“, so der Vorarlberger im Gespräch mit „laola1“. Ob der 29-Jährige am Mittwoch in Madonna die Campiglio starten kann, ist noch unklar. Foto: GEPA

Lindvik fliegt der Konkurrenz davon

Der Norweger ­Marius Lindvik hat gestern das ­dritte Springen der ­Vierschanzentournee in Innsbruck ­gewonnen. ÖSV-Adler Stefan Kraft segelte auf Platz 4, Gregor Schlierenzauer erreichte Platz 6.

Österreichs Tennis-Team hat seinen Auftakt-Länderkampf beim ATP Cup in Sydney gegen Kroatien verloren. Dominic Thiem unterlag gestern im Nummer-1-Duell der Länder Borna Coric 6:7(4),6:2,3:6, nachdem Dennis Novak gegen den früheren US-Open-Sieger Marin Cilic 7:6(4),4:6,4:6 verloren hatte. Im folgenden Doppel ging es für Österreich nur noch um den Ehrenpunkt. Morgen folgt das Duell mit Argentinien. Foto: AFP

Rooney zu Spielsucht: „Am Ende verlierst du“

Der frühere englische Fußball-Nationalspieler Wayne Rooney hat vor möglichen Folgen von Glücksspiel gewarnt und dabei auf eigene Erfahrungen verwiesen. „Anfangs habe ich gewonnen und gedacht, das sei schnell verdientes Geld. Am Ende habe ich aber mehr verloren. Wenn du mit dem Wetten weitermachst, wirst du am Ende verlieren.“ Foto: AFP

Formel 1 bald in Panama?

Wie „Motorsport-Total“ berichtet, soll sich das mittelamerikanische Land um einen Formel 1-Grand Prix in Panama City bemühen. Eine Machbarkeitsstudie für die fünf Kilometer lange Strecke soll bereits angefertigt worden sein. Foto: Reuters

AHL-Rekord geknackt – 5056 Fans bei VEU-Heimsieg

Volles Haus in der Vorarlberghalle: Beim Derby zwischen der VEU Feldkirch und dem EHC Lustenau am vergangenen Donnerstag erlebten die 5056 Fans ein ­­Eishockey-Spektakel der Superlative und sorgten für einen Zuschauerrekord in der AHL. Sportlich gingen die Feldkircher nach einem 4:3-Sieg im Penaltyschießen vom Eis. Morgen Abend (18 Uhr) gastieren die Fassa Falcons bei der VEU. Fotos: Stiplovsek

OnTour

Traumstadt Venedig vom 5. bis 8. März genießen Venedig liegt inmitten der Lagune und wird mit fachkundiger...

Das „Dürkheimer Fass“ – das weltbekannte Riesenfass Das Dürkheimer Riesenfass, örtlich meist nur Fass oder im...

Venedig – die Stadt in der Lagune

Eine Gondelfahrt durch die Kanäle, der Markusplatz mit dem Dom, Venedigs großer Kanal mit seinen Palästen, der fantastische Karneval und viele weitere Highlights stehen für die Lagunenstadt Venedig. Berühmte Künstler haben in Venedig gewirkt und Sehenswürdigkeiten erschaffen, die schon vor dem Venedig-Besuch sehr vertraut klingen. Fotos: handout/Herburger Reisen

„Spektakuläre und vielfältige Landschaften”

Harald Stocker, NKG Reisen: „Radeln Sie mit uns im Frühling durch die malerische Insel Sardinien. Von nur zwei Hotelstandorten aus erkunden wir die spektakulären und vielfältigen Landschaften im nördlichen Teil der weltbekannten „Jetset-Insel“. Ich freue mich auf Sie!“ Fotos: handout/NKG Reisen/AdobeStock_Bosa kite/GVS/refresh

Neues Jahr, neues Bad!

Die regionalen viterma Fachbetriebe beraten bei der Hausmesse am 10. und 11. Jänner zum Thema hochwertige Badsanierung in kurzer Zeit.

Wohnen

Hausmesse

Jobs

TERMINE

Finissage „Andere Wirklichkeiten“ in der Villa Falkenhorst

Zur Finissage der Ausstellung „Andere Wirklichkeiten“ morgen, von 15 bis 17 Uhr, werden die Künstler persönlich durch die Ausstellung im Pöllnitzkeller führen und für Fragen und Gespräche zur Verfügung stehen. Die Möglichkeiten, die eigenen Lebenswelten und die unseres Universums zu erfahren, sind vielfältig und komplex. Kunst liefert Antworten dazu. Weitere Informationen zur Veranstaltung in Thüringen: www.villa-falkenhorst.at Foto: handout/Verena Burtscher

Flamenco, Pop, Weltmusik und Jazz

Las Migas sind der Beweis, dass beim Flamenco nicht nur der Tanz, sondern auch die Musik weiblich sein kann. Am 23. Jänner, um 20 Uhr, performen sie in der Kulturbühne AmBach. Tickets: www.musikladen.at sowie in allen Musikladen Vorverkaufsstellen. Foto: Analia Lopez

„Schmankerl“ von Wiener Blond

„Beatboxing trifft Wienerlied“ heißt es am Freitag, den 31. Jänner, wenn Wiener Blond in der Kulturbühne AmBach ihre Hits zum besten geben. Tickets: www.musikladen.at sowie in allen Musikladen Vorverkaufsstellen. Foto: Konstantin Reyer

KINO

„The Witcher“: Sexy Hexi

Auf Netflix startete pünktlich zu Weihnachten die Fantasy-Serie „The Witcher“. WANN & WO nutzte die ­Feiertage, um Hexer ­Geralt von Riva auf seinen ­Abenteuern zu begleiten.

heute IM KINO

Metro-Kino Bregenz (05574 71843)www.metrokinobregenz.at3 Engel für...

Die Rückkehr des Skywalkers?

„Star Wars Episode IX“ bringt die Skywalker-Saga zu ihrem Abschluss. Zumindest vorläufig: Denn wie „That Hashtag Show“ berichtet, sucht Disney für die geplante Obi-Wan-Kenobi-Serie mit Ewan McGregor einen Darsteller für einen sehr jungen Luke Skywalker. Start voraussichtlich 2021. Foto: AP/Lucasfilm

Am 13. Februar startet „Sonic the Hedgehog“ in den ­österreichischen Kinos. Ein neuer Trailer – zu finden auf YouTube – sorgt aktuell für Begeisterung unter den Fans: In dem kurzem Clip zu sehen ist nämlich eine junge Version von Sonic, die mit einem Blümchen in der Hand in die Kamera lächelt. Da bekommt „Baby Yoda“ wohl ernsthafte Konkurrenz. Bild: Paramount/Constantin Film

„GOT“ 2019 bei illegalen Downloads auf Platz 1

Das Filesharing-Portal „Torrentfreak“ veröffentlicht jährlich eine Rangliste mit den am häufigsten heruntergeladenen Serien des Jahres. 2019 belegte die finale Staffel von HBOs „Game of Thrones“ den ersten Platz des Rankings, gefolgt von der Mini-Serie „Chernobyl“ (ebenfalls HBO). Platz drei belegte Disneys Star-Wars-Serie „The Mandalorian“. Foto: HBO

„Uncharted“: Regisseur steigt aus

Die Filmadaption des PlayStation-Games „Uncharted“ hat weiter mit Problemen zu kämpfen. Mit Travis Knight („Bumblebee“) hat kürzlich der bereits fünfte Regisseur das Projekt verlassen. Ein neuer Regisseur wurde noch nicht gefunden. Foto: AFP

Leser

Fußacher Trauerspiel

Mit einem lapidaren Aushang kurz vor Weihnachten wurde die endgültige Schließung des letzten...

Unsinn zum Quadrat

Von Umweltfeinden – das sind in erster Linie dieselben Leute, die rein zum Vergnügen eifrig...

Bunt

Buchtipps

Raoul Schrott: „Eine Geschichte des Windes“Buchtipp von Anita Figo: „Stürme, Schiffbruch, Kannibalen: die abenteuerliche Geschichte eines Weltumseglers! Hannes aus Aachen reiste als einer der Ersten einmal ganz um die Welt. Vor 500 Jahren brach er mit Magellans Flotte zu den Gewürzinseln auf. Und damit ins völlig Ungewisse. Meutereien, Schiffbrüche, Kämpfe, Menschenfresserei – nur um an Nelken zu kommen. Am Ende kehrte bloß ein einziges Schiff zurück. Nur 18 Seeleute überlebten, unter ihnen Hannes. Dass er noch ein zweites und sogar drittes Mal zur Weltumsegelung aufbrach, ist alles, was man von ihm weiß. Raoul Schrott ist dieser Nebenfigur der Weltgeschichte ­hinterhergereist.“ HanserBernhard Moestl:„Lächeln ist die beste Antwort“Buchtipp von Ute Hamberger: „,Lächeln ist die beste Antwort‘ – diese Weisheit der Shaolin-Mönche belegt Bestseller-Autor Bernhard Moestl, der Jahre in Asien gelebt und dort im Shaolin-Kloster die Philosophie und Kampfkunst der Mönche erlernt hat, anhand von Anekdoten und Begebenheiten aus dem Alltag. Man kann entspannt und mit einem Lächeln durchs Leben gehen, wenn wir uns nur auf andere Denkmuster einlassen. Ein perfektes Geschenk, aber auch eine gute Lektüre mit Rat zum Selbst-Coaching: Wie lerne ich Gelassenheit, Achtsamkeit und Sanftheit? Ein lebensweises Buch für Reisende, aber auch für Zuhause-Gebliebene“ Droemer Knaur

Echt tierisch… … Iron trägt Hut. Ein Bild von Andrea aus Meiningen. Foto: Privat

Horoskop

Widder 21.3.–20.4.Nichts aufschieben!

Sie: „Das Auto ist kaputt.