Verfügbare Ausgaben:

Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Laufsteg unter freiem Himmel

Die neuesten Fashion-Trends wurden vergangenen Freitag bei der Dornbirner Modenacht auf dem Marktplatz präsentiert. WANN & WO war dabei. Seite 10/11 Foto: Matthias Rhomberg

Aktuell

Hirscher-Villa besetzt

Ein Aktivisten-Kollektiv hat gestern Mittag eine Immobilie des Annaberger Ski-Idols und mehrfachen Weltcup-Siegers Marcel Hirscher im Salzburger Andräviertel besetzt.

Russischer Rückzug bei Charkiw

Nach wochenlangem Beschuss der ukrainischen Stadt Charkiw ziehen sich die russischen Truppen zurück, teilte der ukrainische Generalstab gestern mit.

Nehammer mit 100 Prozent zum ÖVP-Parteichef gewählt

Kanzler Karl Nehammer ist nun auch offiziell Obmann der ÖVP: Bei einem außerordentlichen Bundesparteitag in Graz wurde er gestern Nachmittag mit 100 Prozent (allen 524 abgegebenen Stimmen) gewählt. Nehammer nahm die Wahl „mit Stolz und Dankbarkeit“ an. Dies sei „erst der Anfang“, meinte er mit Blick auf die auch künftige Kanzlerschaft. Davor hatte er in einer Rede für seine Wahl zum Parteivorsitzenden geworben. „Wir sind die ersten Diener dieses Landes, und mit eurer Hilfe werde ich auch Bundesparteiobmann der Volkspartei.“ Foto: APA

Valeria aus Bregenz genießt die warmen Temperaturen in vollen Zügen. Die hübsche 30-Jährige freut sich schon sehr auf den bevorstehenden Sommer. Bewirb dich unter: ww-girl@wannundwo.at; Foto: Sams

Pflegereform für Rauch unumkehrbar

Gesundheitsminister Johannes Rauch ­(Grüne) kann sich nicht ­vor­stellen, dass die Länder die höheren Gehälter für Pflege­kräfte, die im Zuge der jüngst ­vorgestellten Pflegereform in den ­nächsten zwei Jahren vorgesehenen sind, nicht dauerhaft finanzieren werden.

Am Freitagabend gegen 23.30 Uhr nahmen Passanten im Bereich des neuen, sich noch in Bau befindlichen, Bahnhofes in Lauterach Brandgeruch wahr. Die alarmierte Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 30 Mann aus und brachte den im Technikraum ausgebrochenen Brand unter Kontrolle. Die Brandursache sowie die durch das Feuer entstandene Schadenssumme sind noch unbekannt. Foto: VOL.AT/Vlach

Intimus

Zehn Jahre Magazin „Vorarlbergerin“

Zehn Jahre, zehn Künstler, zehn Bilder. Unter diesem Motto ließ das Team der „Vorarlbergerin“ rund um Magazinleiterin Cornelia Ammann im neuen Porschezentrum von Rudi Lins in Rankweil die...

Fanfest in der Cashpoint-Arena

Über 7500 Fans unterstützten am Samstag vor einer Woche ihre Heimmannschaft im Spiel gegen Ried. Einmal mehr war eine starke Delegation aus Liechtenstein im Altacher Stadion vertreten, darunter Roland Matt (CEO LGT Bank), sowie das Casino Schaanwald mit Thomas Pirron und Martin Frommelt, Martin Meyer (Mineralbad St. Margrethen), Frank Haas (Gebrüder Weiss), Robert und Richard Waibel (Waibel Workwear), Wolfgang Sila (Fohrenburger), Hanno Egger (Sporteo Sportmangement), Markus Stadelmann (UNIQA), Franz Welte (Holzhandel), Jimmy Lüchinger (BEERLI) und viele andere Gäste. Franz Lutz

„Ich bin euphorisch!“ – Kelly Osbourne wird Mutter

Kelly Osbourne (37) erwartet ihr erstes Kind. Die Tochter von Hardrock-Legende Ozzy Osbourne, die mit dem US-Musiker Sid Wilson (45) zusammen ist, teilte am Donnerstag ein Selfie, auf dem sie mit Kussmund Ultraschallbilder in die Kamera hält. Dazu schrieb sie: „Ich weiß, dass es die letzten Monate sehr ruhig um mich war, deshalb dachte ich, ich teile mit euch allen den Grund … Ich bin überglücklich, bekannt geben zu können, dass ich Mama werde … Ich bin euphorisch!“ Foto: AP

Spektakuläre Fashionshow

Am Freitag fand nach zwei Jahren Pause endlich wieder die Dornbirner Modenacht mit ihrem Laufsteg auf dem Marktplatz statt. Dragqueen Miss Lana Delicious sorgte als DJ im knallroten Glanzoutfit für Stimmung. Zahlreiche Innenstadtgeschäfte ­präsentierten ihre Kollektionen in einer kreativen Show. Sängerin und Model Elsy Gomes eröffnete mit zwei Songs. Zahlreiche Besucher auf dem vollen Marktplatz zeigten sich begeistert mit tosendem Applaus nach jedem Lauf. Dieter Sapper von Nouba Events, der die Show programmierte, freute sich über einen überaus gelungenen Abend. Die Präsentation von Carla-Dirndlmode zeigte, wie perfekt Secondhand-Mode sein kann. Karoline Mätzler (Leiterin von Carla Vorarlberg) war beeindruckt von der Präsentation der Models. Den „Laufsteg unter freien Himmel“ ließen viele Besucher noch in den angrenzenden Restaurants und Bars ausklingen. Als Handelsgeschäfte und Institutionen waren dabei: Clémentine Wunderware Wäsche, Façona Fashion, Intersport, Jack & Jones, Mc Kees, La Strada, Mango, Optik Sutter, Präg, Schneidermeisterei, Stadtmuseum und carla – Die sozialen Unternehmen der Caritas. Die Models wurden gestylt von Haarchitektur Dornbirn und der Make-Up Akademie – Lee Bueki. Für das leibliche Wohl sorgten die mobilen Bars von Mr. John’s, Steinhauser und Hugo’s sowie die Foodtrucks von Emma & Eugen. Ein großer Dank für die Unterstützung gilt der Dornbirner Sparkasse und Nouba Events. Yasmin Ritter, Stadtmarketing Dornbirn

Schauspieler Timur Bartels schwärmt von ukrainischen Gästen

Schauspieler Timur Bartels (26), der vor zwei Monaten ein älteres Ehepaar aus der Ukraine aufgenommen hatte, schwärmt von den bisherigen Erfahrungen. „Ich habe gelernt, wie wichtig und schön es ist, Familie um sich zu haben, etwa bei einem gemeinsamen Abendessen“, sagte Bartels der dpa. „Manchmal merkt man gar nicht, wie sehr einem solche Vertrautheit fehlt, bis man es wieder erlebt.“ Der Schauspieler und Musiker, der von 2015 bis 2017 in der Vox-Erfolgsserie „Club der roten Bänder“ einen herzkranken Jugendlichen gespielt hatte, ist derzeit in der Netflix-Komödie „Rumspringa“ zu sehen. An diesem Freitag hat er den Song „Planet“ veröffentlicht. Foto: AFP

Ulrike Folkerts hat noch viel Lust auf „Tatort“-Figur Lena Odenthal

„Tatort“-Kommissarin Ulrike Folkerts (61) hat auch nach 75 Folgen noch viel Lust auf ihre Filmfigur Lena Odenthal. „Odenthal ist ein Teil von mir und umgekehrt. Ich liebe es, diese Figur zu spielen und mit Leben zu erfüllen, mit all meinen schauspielerischen Fähigkeiten“, sagte Folkerts der Deutschen Presse-Agentur. „Lena“ sei dennoch ganz anders als „Ulrike“. Bald aufzu­hören, plane sie nicht, sagte Folkerts. „Wenn es soweit ist, werde ich gründlich darüber nachdenken, wie Lena Odenthal ­aussteigt. Im Augenblick wären mir neue Abenteuer sympathischer.“ Foto: APA/dpa

AKTION

Bei dieser Ausbildung dreht sich alles um AutosIn dieser Woche haben wir auf Social Media beim Autohaus Gottfried Koch in Feldkirch nachgesehen, was die Auszubildenden machen. Und das kann sich sehen lassen, denn hier werden die Lehrlinge in verschiedenen Berufen ausgebildet. Ob in der Autoaufbereitung, in der Lackiererei oder als KFZ-Techniker – der Arbeitsalltag bei Gottfried Koch ist interessant und spannend. Das Autohaus ist immer wieder auf der Suche nach motivierten und qualifizierten Mitarbeitern – wer auf der Suche nach einer coolen Lehrstelle ist, der ist hier genau richtig! Ihr wollt mehr über offene Stellen und die Lehre bei Koch erfahren? Dann klickt euch rein ins Internet: www.koch.autohaus.at Fotos: Gottfried Koch

„Ich bin in Kontakt mit einer Schwarzföhre“

Seit seinem Rückzug 2018 aus der Politik ist ­Matthias Strolz vor allem als Bestsellerautor aktiv. Mit WANN & WO sprach der Mitgründer der NEOS über verrückte Zeiten, österreichische Politik, warum sein Herz für Wien und Vorarlberg gleichermaßen schlägt und warum er nun mit Bäumen redet.

„Snus“ & Co.: Reicht das Gesetz?

Eltern rufen um Hilfe, Schulen warnen: Nikotinbeutel bereiten gerade vielen im Land Kopfzerbrechen. Die SPÖ will nun das Gesetz ändern. Aber hilft das?

„Will mal nach Los Angeles“

Bei den „Fragen aus der Box“ sind in dieser Woche zwei Castingteilnehmer-Innen dabei: Solveig Hannesdottir von „The Voice Kids“ und Lukas Meusburger von „Starmania“. Hier eine Auswahl.

Das sind Solveig Hannesdottir und Lukas Meusburger

Mit gerade einmal zwölf Jahren steht Solveig aus Hard schon auf der ganz großen Bühne: Bei der Castingshow „The Voice Kids“ konnte die Tochter von Alpla HC Hard-Trainer Hannes Jon Jonsson die Jury aus Lena Mayer-Landruth, Alvaro Soler, Michi Beck, Smudo und Wincent Weiss mit ihrem Gesang und Auftreten überzeugen. Auch Lukas aus Bizau war bei einer Castingshow erfolgreich: Bei „Starmania“ schaffte es der 20-Jährige bis ins Viertelfinale. Der Musik wird er aber auch nach dem Show-Aus treu bleiben. Fotos: Sat 1, ORF/Hans Leitner, W&W/Förtsch

Wir wollen ein Foto von eurem Lehrling sehen!

Wir haben für unser Gewinnspiel die ersten Einsendungen erhalten. Seid ihr auch stolz auf euren Lehrling? Dann macht mit und gewinnt 10 x 120 Euro ­Gutscheine von „­Vorarlberg isst“!

Jetzt beim Foto-Gewinnspiel mitmachen!

Macht jetzt gleich mit und seid dabei: Schickt uns euer Foto mit dem Betreff „­Lehrling“ an ­fotogewinnspiel@wannundwo.at inklusive Name und Adresse und schon seid ihr im Lostopf und gewinnt mit etwas Glück einen Genuss-Gutschein. Euer Foto wird dann in einer der nächsten Ausgaben veröffentlicht. Aber ihr solltet schnell sein – der ­Einsendeschluss ist schon am 20. Mai. Wir wünschen euch viel Glück! Foto: handout/Eva Rauch; Pexels; Matthias Rhomberg, privat

Musikerlebnis im „Wold“

The Sunny Side of Kids, präsentiert von WANN & WO, erkundeten den Musikwanderweg am Brüggelekopf in ­Alberschwende.

Auf die Plätze, fertig, Tanz! Einen Breakdance Workshop der Extraklasse gibt’s für alle jungen Tanzbegeisterten am Freitag, den 10. Juni im Culture Factor Y (Amann Fitz Straße 6, Lustenau). Beginn ist um 14 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos! Anmeldung unter regine@cfy.at oder per Telefon unter 0650 6282200. Am Folgetag geht zudem das Allstyle Battle 2vs2 über die Bühne. Infos unter Facebook/Offene Jugendarbeit Lustenau. Foto: Culture Factor Y

Talente-Gewinner starten durch

Beim jüngsten „Talente Open Stage“-Wettbewerb gewannen Contrail aus Vorarlberg das Publikumsvoting. Jetzt nehmen sie ihr erstes Album auf und stehen nach der Corona-Zeit endlich wieder auf der Bühne.

Interview

Meine Top TenAndreas Palfi ist Drummer bei der Ländle-BandContrail und mag es lauter. Foto: privat

„7.1.4_perrypherie“ – Sektor 7 bringen neue Platte heraus

Es gibt Neues von der Ländle-Metalband Sektor 7: Mit der EP „7.1.4_perrypherie“ setzen die Feldkircher ein klares Zeichen bezüglich der zukünftigen musikalischen Ausrichtung. Gleichzeitig stellt die Platte eine Homage an die ursprünglichen Sektor 7 dar. Grafisch wurde dies von David Müller im Zuge der Cover-gestaltung umgesetzt. „7.1.4_perrypherie“ erscheint nächsten Sonntag, 22. Mai. Wer es nicht mehrerwarten kann: Die Band spielt am Freitag, 20. Mai im Between Bregenz. Foto: handout/Sektor 7

STORY

Endspiel in Altach!

Gestern holte der SCRA in der Südstadt einen Sieg und können am Freitag aus eigener Kraft den Klassenerhalt schaffen.

Admiral BundesligaQualifikationsgruppe/30. RundeGestern:Admira Mödling – SCR Altach 0:3 (0:0)BSFZ-ArenaSR WeinbergerTore: Nuhiu (70.), Reiter (90.), Haudum...

Hütter trennt sich einvernehmlich von Mönchengladbach

Trainer Adi Hütter verlässt nach nur einer Saison den deutschen Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Er und der Verein würden „in beiderseitigem Einvernehmen getrennte Wege gehen“, sagte der Vorarlberger gestern dem TV-Sender Sky nach dem 5:1 zum Saisonabschluss gegen Hoffenheim. Der Club bestätigte dies zeitgleich. Die Entscheidung sei das Ergebnis der in den letzten Wochen und Tagen geführten Gespräche und Analysen der abgelaufenen Saison. Foto: GEPA

Reginalliga West6. SpieltagTabelle1. Schwaz

Fanbank beim Saisonfinale! Fußball-Fans können 2×2 Plätze für das Spiel SCR Altach – Wattens (Freitag, 20. Mai, 19 Uhr) inklusive Essens- und Getränkegutscheinen gewinnen. Teilnahme mit Kennwort „Altach-Wattens“ unter info.wannundwo.at/gewinnspiel. (Einsendeschluss: Mittwoch, 18. Mai 2022). Foto: Franz Lutz

SOUND

22 Jahre nach dem Abstieg kehrt die Lustenauer Austria ins Fußball-Oberhaus zurück. Mit dem Zweitliga-Meisterstück des SC Austria Lustenau vom Freitag bleibt Vorarlberg der Fußball-Bundesliga unabhängig vom Altach-Schicksal im Abstiegskampf erhalten. Den Meisterteller erhalten die Lustenauer im Heimspiel der letzten Runde in einer Woche gegen die Young Violets. WANN & WO gratuliert herzlich! Foto: GEPA

„Rothosen“ verlieren gegen Steyr knapp mit 2:3

Im vorletzten Spiel der Saison erlebten die Zuschauer auf der Birkenwiese ein durchwachsenes Spiel der Gastgeber. Die Dorn-birner gingen in der 26. Minute verdient in Führung, Steyr glich aber in der Nachspielzeit der ersten Hälfte aus. Nach Wiederanpfiff war es zum zweiten Mal Patrik Mijic (65.), der die Messestädter erneut in Führung brachte. Trotz einiger Chancen, den Sack zuzumachen, gelang den Rothosen kein weiteres Tor – den Gästen aber gleich zwei (87., 90.+3) und somit der Sieg in Dornbirn. Das letzte Saisonspiel bestreiten die Dornbirner zuhause gegen Wacker. Foto: GEPA

Sport

Übergangs-Trends in Lauterach

„Grüscht für an ­Summer?“ – W&W-Model ­Hannah ging auf ­Shopping-Tour in ­Lauterach, um sich für die „hoffentlich kurze“ ­Übergangszeit ­einzudecken.

Trendige Bike-Tipps von Loitz

Das Focus JAM² 7.9 (Bild li.) hat mehr Dynamik und Reichweite bei weniger Gewicht, Spaßgarantie! Preis: 6299 Euro. Kalkhoff Endeavour 5.B Season – ob durchs Grüne fahren, zur Arbeit pendeln oder locker durch die Freizeit cruisen. (Bild re.) Preis: 3699 Euro. www.zweiradexpress.com Fotos: Loitz

Vielfältige Shops

Hannah hat bei einem ­Einkaufsbummel die Lauteracher Shops ­abgecheckt und zeigt, wo man gut einkaufen kann.

Profi für Farben

Bereits seit 1978 besteht der Malermeisterbetrieb Wallner in Lauterach. Die Profis sorgen mit viel Know-how und ­herausragender Qualität für beste Ergebnisse.

REPORT

Tierliebes Ländle

Die VorarlbergerInnen haben wieder fleißig ­mitgemacht und tierische Bilder geschickt.

Hohe Innovationskraft und ­Kreativität für mehr Erfolg

Der Hochschullehrgang „Innovation & Produkt-management“ von Schloss Hofen und der FH Vorarlberg schafft die Kompetenzen zur effizienten Gestaltung von Entwicklungs- und Innovationsprozessen. Der Lehrgang startet in dieser Konzeption letztmalig im September 2022.

OnTour

Bewerben mal ganz anders

Philipp Sinz, Simon ­Häusler und Bernhard Kirchmann waren im Webinar „Bewerben mal anders“ von Lehrberuf.info zu Gast und gaben einen Einblick, was bei einer Bewerbung ­wirklich ­wichtig ist.

Ab in den Sommer!

Beim zweiten Open House von Harley-Davidson in Rankweil am kommenden Samstag, 21. Mai, ab 10 Uhr, können Bike-Fans gemeinsam in den Harley-Sommer starten – es wartet ein tolles Rahmenprogramm!

Jobs

Neu 2022: Road King

Eine abgespeckte Highway-Legende im klassischen Chrom-Outfit mit moderner Touring-Performance ist...

Jahreshauptversammlung der Harder Senioren

Am 8. April hielt der Seniorenbund in „Stögi’s Restaurant“ seine Jahreshauptversammlung ab. Obmann ABgm. Hugo Rogginer begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder. Die Ehrengäste, Bezirksobfrau Reznicek und Rene Bickel von der Harder ÖVP, waren ebenfalls anwesend. Es wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht – insbesondere dem kürzlich verstorbenen, langjährigen Obmann Alfred Mangold. Zwei Mädchen der Musikschule zeigten zudem ihr Können. Foto: Seniorenbund

Am 15. April hat der Sale im „CLARISSAKORK“-Shop in Langenegg stattgefunden. Den Reinerlös der Produkte spendeten Clarissa und ihr Team an den Verein „Vielfalt Handel Hittisau“, der ein eigenes Konto für in Hittisau wohnhafte Flüchtlinge eingerichtet hat. Mit diesem Geld werden den Flüchtlingen die Dinge des täglichen Lebens ermöglicht. Es ist eine tolle Summe von 6000 Euro zustande gekommen. Den Scheck haben Christina Fetz-Eberle (Glanzstück) und Margit Maurer (Boutique Courage) vom Verein „Vielfalt Handel Hittisau“ entgegengenommen. Foto: handout/CLARISSAKORK

Car

„Emser Palast-Tätscher“ brachten den Fasching zurück nach Hohenems

Ein bisschen Fasching haben die „Emser Palast-Tätscher“ mit ihrem Event nach Hohenems erfolgreich zurückgebracht. Voller Begeisterung wurden die zahlreichen Guggenmusiken am Emser Schlossplatz in Empfang genommen. Im Tennis-Event-Center ging die ­Guggaparty am späten Nachmittag weiter. Selbstverständlich durfte der Hausherr – die 1. Hohenemser ­Guggamusik „Emser Palast-­Tätscher“ – nicht fehlen. Wer nun Lust bekommen hat, den Fasching mittendrin zu ­genießen und nicht nur dabei zu sein, ist bei den Tätschern ­herzlich willkommen. Kontakt unter info@emserpalasttaetscher.at oder einfach auf einer Probe ­vorbeischauen. Foto: handout/Emser Palast-Tätscher

TERMINE

Ein kulinarisches Musik-Comedy-Programm zum Jubiläum

Die beiden Musik-Comedians Markus Linder und Hubert Trenkwalder kommen aus ganz verschiedenen Ecken des Show-Business und doch feiern die beiden Freunde nun ihr 15-jähriges Jubiläum. In ihrem fünften Programm „Tasta Schutta“, das am Mittwoch (18. Mai, 20 Uhr) Premiere auf der Kulturbühne in Schruns feiert, kochen sie ihr Publikum ein. Sie kreieren ein spezielles 6-gängiges Musik-Menü, das keine Wünsche offen lässt! Reservierungen unter: 0664 6591577 oder kulturbuehne@ess-kalation.at Foto: handout/Linder

„Rankler KrimiChallenge“

Als Familie etwas Spezielles unternehmen und Gutes tun: Der diesjährige „Lauf am Kumma“ findet vom 26. Mai bis 6. Juni statt.

Mega-Disco-Schlager-Kultnacht im Leiblachtal

Alle Schlager-Fans aufgepasst: Dabei sein bei der großen Disco- und Schlager-Party am Samstag, 21. Mai (ab 20 Uhr), im Leiblachtal mit grandiosen Songs aus einer großartigen Zeit. Musik aus den 70er, 80er, Disco-Fox, Italo-Hits und deutscher Schlager. Endlich wieder eine Kultnacht im Leiblachtalsaal in Hörbranz. Das Kultnacht-Team lässt diese besondere Zeit mit den Songs, die die Hitparaden stürmten, wieder für eine unvergleichliche Nacht auferstehen. Nach der Coronapause ein Pflichttermin für alle Fans der legendären Musikepoche. Karten sind noch unter 0664 2008615 erhältlich und es wird auch eine Tombola für die W&W-Patenkinder geben. Foto: handout/SV technik-center

Erste „Pub Quiz ­Challenge“

Die Bunt Bar hat eine ganz besondere ­Veranstaltungsreihe ins Leben ­gerufen. In fünf ­Vorrunden kann man sich Tickets für das große Pubquiz-Finale sichern.

Kulturmesse in Dornbirn

Die 15. Kulturmesse sowie die 9. Türkische Unternehmermesse finden vom 25. bis zum 29. Mai täglich (10 bis 22 Uhr) auf dem Messegelände Dornbirn statt.

KINO

Die Rückkehr nach Pandora

13 Jahre nach dem Original erscheint im kommenden Dezember die „Avatar“-Fortsetzung ­„The Way of Water“. Nun gibt es endlich erste Bewegtbilder zum kommenden Blockbuster.

Metro-Kino Bregenz (05574 71843)www.metrokinobregenz.atDoctor...

„House of the Dragon“ – Epischer Trailer

Am 21. August startet das „Game of Thrones“-Prequel „House of the Dragon“ auf HBO (hierzulande zeitgleich auf Sky) nach G.R.R. Martins fiktivem historischen Roman „Feuer und Blut“. Ein kürzlich auf YouTube veröffentlichter neuer Trailer befeuert die Vorfreude auf die Rückkehr nach Westeros in spektakulären Bildern – Drachen und Eiserner Thron inklusive. Screenshot: YouTube/HBO/Warner

Leser

Achtal: Ein Juwel

Kürzlich waren wir im Achtal und wanderten knapp bis vor den ersten Tunnel.

Neutrales Österreich

Auf der A8 bei Ried in Ober­österreich verlor ein Transporter Anfang Mai einen deutschen Panzer...

BücherC.M. Ewan: „Das Ferienhaus“Buchtipp von Heike Glück: „Hinter den Sullivans liegen, durch den tödlich, selbstverschuldeten Autounfall ihres...

Es ist so schön

Banken (Raiffeisen, Hypo, Volksbank, Sparkasse) und Energieversorger (OMV, VKW) verkünden trotz...

Bunt

Echt tierisch! „Ich hab dich zum Fressen gern“ – ein zuckersüßes Bild von Schnurri und Resi,...

Horoskop

„Stell dir vor, Karl-Otto war in Amerika und hat dort Häuptling ‚Fließendes Wasser‘ und...