Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Altach punktet gegen LASK

Mit einem 0:0-Unentschieden endete gestern in der Cashpoint-Arena die Begegnung zwischen SCRA und LASK. Seite 34/35

Kiew erneut unter Beschuss

Bei russischen Angriffen in Kiew wurden zwei Rüstungsbetriebe zerstört und eine Zivilperson getötet. Seite 2

Aktuell

Angriffe auf Kiew

Die ukrainische Hauptstadt Kiew ist bei einem neuen russischen Angriff unter Beschuss geraten. Es gab mehrere Explosionen, die ein Todesopfer ­forderten, wie Bürgermeister Vitali Klitschko gestern ­mitteilte.

Macron oder Le Pen?

Bei der Präsidentschaftswahl in der nächsten Woche setzt ­Emmanuel Macron wieder auf ­breite Front gegen seine ­Wahlgegnerin Marine Le Pen.

Harry und Meghan zeigen sich erstmals wieder öffentlich

Erstmals seit ihrem Rückzug aus dem britischen Königshaus zeigen sich Prinz Harry und Herzogin Meghan wieder gemeinsam in Europa der Öffentlichkeit. Das Paar reiste in dieser Woche für die von Harry ins Leben gerufenen „Invictus Games“ an, die gestern Abend im niederländischen Den Haag begonnen haben. Vor der Ankunft in den Niederlanden hatten Harry und Meghan einen Stopp in der alten Heimat eingelegt. Erstmals seit dem Bruch mit der Royal Family trafen sie Queen Elizabeth II. wieder. Foto: AFP

Rollschuh-Fahren am New Yorker Rockefeller Center

Die weltberühmte Eislaufbahn am Rockefeller Center in New York ist erstmals seit rund 80 Jahren für die wärmere Jahreszeit zur Rollschuhbahn umgebaut worden. Dutzende Menschen drehten zur Eröffnung ihre Runden auf der Bahn. Über die Wintermonate lockt die erstmals zu Weihnachten 1936 aufgebaute Anlage Hunderttausende auf die Eisfläche. In den Sommermonaten wurde sie bisher nur 1940 einmal versuchsweise als Rollschuhbahn genutzt. In der Zwischenzeit gab es dort in den wärmeren Monaten Tennisplätze, Restaurants, Blumenshows und Konzerte. Symbolfoto: AP

Über 200 Menschen haben sich bei der Veranstaltung von Geben für Leben für den kleinen Paul eingefunden, um dem kleinen Mann Unterstützung und Hoffnung zu geben. Über 60 – Kinder ebenso wie SeniorInnen – sind für ihn in den See gesprungen. Auch der Bregenzer Bürgermeister war dabei. 57 Menschen ließen sich typisieren und viele hundert Euro wurden gespendet. Es war ein großartiges Event – danke allen Spendern für die Unterstützung! Foto: Geben für Leben

„Pray for Ukraine“: Ostergottesdienst am 24. April

Die Ukrainische Griechisch-Katholische Kirche Bistum Vorarlberg feiert am kommenden Sonntag, 24. April, um 10 Uhr in der Klosterkirche Hl. Herz Jesu Riedenburg (Arlbergstraße 88, Bregenz) ein ukrainisches Osterfest. Der ukrainische Priester für die Gläubigen im Bistum Vorarlberg, Dr. Vasyl Demchuk, wird die Messe leiten. Nach der heiligen Messe wartet ein gemeinsames Zusammensitzen und Osteressen auf die Besucher – jeder darf gerne etwas zu essen mitbringen und jeder ist willkommen! Symbolbild: AFP

Sarah aus Feldkirch nutzt die sonnigen Osterfeiertage für einen entspannten Frühlingsspaziergang bei den Baggerlöchern in Brederis. Bewirb dich unter: ww-girl@wannundwo.at; Foto: Sams

Wallner: „Eine optimale Betreuung sicherstellen“

Speziell für kleinere, finanziell weniger stark ausgestattete Gemeinden stellen die Ausgaben für den Erhalt und weiteren Ausbau der elementarpädagogischen Angebote eine erhebliche Belastung dar. Diesen Gemeinden greift das Land mit zusätzlichen Beiträgen finanziell unter die Arme. „Es werden die Gemeindekassen entlastet und gleichzeitig in enger Partnerschaft gut ausgebaute und qualitativ hochwertige Betreuungsangebote realisiert“, so Wallner. Foto: handout/Fasching Raum für Fotografie

Intimus

Ausstellungseröffnung „Beauty“: Einfach schön

Im „vorarlberg museum“ fand kürzlich eine Ausstellungseröffnung der besonderen Art statt. Mit ihrem Projekt „Beauty“ liefern der in New York lebende Vorarlberger Stardesigner und Grafiker Stefan Sagmeister und die US-amerikanische Grafikdesignerin Jessica Walsh ein eindrucksstarkes multimediales Plädoyer für die Lust am Schönen. Die Ausstellung lotet aus, wovon sich Menschen angezogen fühlen und welche positiven Effekte Schönheit haben kann. Der moderne Städtebau, die Architektur, das Produktdesign, überall sehen Sagmeister und Walsh, wie GestalterInnen die Schönheit der Funktionalität geopfert haben. Im vollbesetzten Erdgeschoss des „vorarlberg museums“ saßen Gebhard und Heidrun Sagmeister, ­Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink, Hausherr Werner Döring, Manuela Auer, Landtagsabgeordneter Christoph Thoma, Magdalena Venier, Ursula Hillbrand (Petrus), Künstler Tone Fink, Thomas Häusle (Kunstraum), Jürg und Karin Zumtobel, Margit Hinterholzer (Musiktheater), Historiker Meinrad Pichler und Regina sowie Walter und Ursula Fink, Maria Simma, Intendantin Stephanie Gräve, Miriam König, Teresa Feurstein, Rudolf Sagmeister, Anwalt Ekkehard Bechtold, Künstler Hans ­Platzgummer, Christian Voller, Gerhard Walch, Ingrid Fürhapter (Felder-Archiv), ­Roswitha ­Steger (Grüne) und Stadtrat Michael Rauth sowie Tatjana Hofmann und Sabine Keller. Die ­Sonderausstellung ist noch bis zum 16. Oktober 2022 zu sehen. Yasmin Ritter 

Einstandsfest der „Blumelei“ Bezau

Von ihrer früheren Chefin Petra Meusburger hat Elena Peter das Floristikgeschäft gegenüber dem Bezauer Bahnhof übernommen und ihm zusammen mit ihrer Geschäftspartnerin Annika Fink „Blumelei“ als neuen Namen gegeben. „Wir sind ein junges Team mit viel Energie und freuen uns darauf die bisherigen Kunden zu halten und neue dazuzugewinnen“, erklärten sie vor wenigen Tagen am Rande des Eröffnungsfestes. Punkten wollen sie zusammen mit ihren Mitarbeiterinnen Melanie Kaufmann und Claudia Sabljak mit viel kreativer Floristik, Dekorationen und Geschenksideen, im Geschäft gibt es wegen dessen Größe aber auch weiterhin Küchenstühle, Lampen und Schränke. Unterstützung für die Organisation und Durchführung des Eröffnungsfestes bekamen die Jungunternehmerinnen unter anderem von Elenas Mutter Manuela und einem engagierten Barteam. Zum Einstandsfest fanden sich viele Interessierte und Gratulanten ein, darunter Theresia Fröwis, Verpächter Walter ­Meusburger, und Raimund Fink (Tischlerei), Lukas und Theresia Kleber (Bäckerei Kleber), Barbara, Biggi, Daniela, Anton und Herbert Fink (Elektrotechnik) sowie Olivia Graf, Stefanie Österle und Jasmine Mennel. Arno Meusburger

Queen setzt weiter aus und verpasst auch Ostergottesdienst

Wegen gesundheitlicher Probleme wird Queen Elizabeth II. heute nicht am traditionellen Gottesdienst der Royal Family teilnehmen. Das berichteten kürzlich die Nachrichtenagentur PA und die Zeitung „Sun“. Das Ereignis ist ein fester Bestandteil im königlichen Kalender. Bei der Zeremonie, bei der die Monarchin normalerweise ältere Mitglieder der Gemeinde mit speziell geprägten Münzen beschenkt, sollten Thronfolger Prinz Charles und dessen Ehefrau Camilla die Königin vertreten. Welche Familienmitglieder am heute erscheinen, stand zunächst nicht fest. Foto: AFP

Einstimmung auf neue Harley-Saison

Vom Stelldichein zum Start der neuen Motorrad-Saison für Freunde der Kultmarke Harley Davidson bei Rohrer in Rankweil ließen sich vor Kurzem etliche Besucher aus nah und fern auch von widrigen Wetterverhältnissen nicht abhalten. In den zwei großzügigen Showräumen fanden nicht nur die Mitglieder von Chaptern wie „Vorarlberg“- und „Moonstone-Chapter“ die neuen Modelle Low Rider S und Low Rider ST, die limitierten CVO-Modelle Road Glide und Street Glide sowie weiterhin gefragte Klassiker. Viel Gelegenheit zum Stöbern im Angebot an Mode und Accessoires gab es ebenso wie zu Gesprächen mit den Customizing-Experten. Im Freigelände ließen sich entspannt die Auftritte von Moose Crossing und des ­Wilbury Trio R4, aber auch die kulinarischen Stärkungen der „Werkstatt“, die Kuchen des „Vorarlberg-Chapter“, „Fohrenburg“-Getränke und Edelbrände wie die „Rockige Birne“ des Bildsteiner Brenners ­Johannes Locker genießen. Arno Meusburger

Vom Wert der Wertschätzung

Netzwerken, Kontakte pflegen etc. haben Corona-bedingt natürlich auch im Vereinsleben des „Wirtschaftsforums der Führungskräfte“ Spuren hinterlassen. Umso mehr freuten sich kürzlich mehr als 30 Teilnehmer auf einen interessanten Vortrag von Primar Reinhard Haller im Braukeller der Mohrenbrauerei Dornbirn. Das Thema Wertschätzung hat im Zusammenleben einen ganz besonderen Stellenwert, es ist geradezu die Kernkompetenz im Umgang mit Mitmenschen, so Primar Haller. Ein ehrliches Lob kann bei Mitmenschen ein Lebenselexier und Auslöser für ein positives Leben sein. Präsidentin Martina Draxl konnte dabei sehr viele Persönlichkeiten begrüßen, darunter Messe-Chefin Sabine Tichy-Treimel, Aydin Aktas und Günther Hirschfeld (Raiba Vorderland), Thomas Pachole (Mohrenbräu), Paulus Vergeiner mit Gattin Christine (Siemens), Schauspieler Valentin Sottopietra (Vallework), Elke Böhler (Logistikerin), Jörg Thurnher (Magenta), Michael Walser mit Gattin Helga (Walser Personalvermittlung) und viele mehr. Franz Lutz

Anna Netrebko kehrt in Monte Carlo auf die Opernbühne zurück

Die Staropernsängerin Anna Netrebko kehrt nach der Kontroverse um ihre zunächst verweigerte Abgrenzung zu Russlands Einmarsch in die Ukraine früher als erwartet auf die Bühne zurück. Sie wird bereits am kommenden Freitag in der Oper von Monte Carlo in der Titelrolle von Giacomo Puccinis „Manon Lescaut“ zu sehen und hören sein, wie sie auf Facebook bekannt gab. Die Wahlösterreicherin springt für Maria Agresta ein, die erkrankte. „Ich bin überglücklich, mein Bühnendebüt unerwarteterweise in Monte Carlo zu geben“, hielt Netrebko fest und wünschte Agresta eine rasche Genesung. Netrebko wird auch am 24., 27. und 30. April auftreten. Foto: AP

„FHV Offen“: Finde deinen Weg zum Studium

Es gibt News aus dem Studienbereich im Ländle: Am kommenden Mittwoch, dem 20. April, öffnet die Fachhochschule Vorarlberg von 14 bis 20 Uhr ihre Türen. Bei der Veranstaltung „FHV Offen“ warten auf alle BesucherInnen ein buntes Programm und jede Menge Information zu den Studiengängen in Wirtschaft, Technik, Gestaltung sowie Soziales und Gesundheit: von persönlichen Gesprächen mit StudiengangsleiterInnen über Schnupper-Vorlesungen bis hin zu Laborführungen – Experimente inklusive. Ihr wollt dabei sein? Dann checkt weitere Informationen auf der Homepage und sichert euch Tickets. Mehr Infos unter: fhv.at/fhvoffen Fotos: FH Vorarlberg; Matthias Rhomberg

Interview

„,Ghörig schaffa‘ bringt auch in New York Erfolg“

Der Bregenzer Stardesigner Stefan Sagmeister (59) blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück. WANN & WO traf den Wahl-New-Yorker auf Heimatbesuch im „vorarlberg museum“ und sprach mit ihm über das Älterwerden, Rockstars, die Grammys und Schönheit.

STORY

Tierische Hilfe für die Ukraine

Seit sieben Jahren engagiert sich Margit Baumgartner – von ihren Freunden liebevoll „Engel der Tiere“ genannt – für heimatlose Vierbeiner. Seit Ausbruch des Krieges auch für Tiere aus der Ukraine.

„Nie mehr High Heels!“

Es wird ganz schön stylish: In der neuen Folge des Videoformats „Fragen aus der Box“ von WANN & WO standen die Ländle-Models Daria Schuricht und Marika Pfanner Rede und Antwort – und lachten beinah mehr, als dass sie redeten. Hier eine Auswahl der Fragen.

Das sind die Ländle-Models Daria Schuricht und Marika Pfanner

Daria Schuricht gewann im Jahr 2018 die Wahl zur Miss Vorarlberg. Doch die Feldkircherin, die heute in Spanien lebt, ist nicht nur vor der Fotokamera und auf Laufstegen präsent, sondern auch am Mikrofon: Als Absolventin des Musikrealgymnasiums singt sie in der Band Pastris. Marika Pfanner modelt schon seit über zehn Jahren.Hierzulande ist sie etwa als das Gesicht von Wolford bekannt, stand aber auch schon für Marken wie Puma oder Otto vor der Kamera. Daneben arbeitet sie an ihrer Karriere als Innenarchitektin. Fotos: W&W/Förtsch

Beim Osterhasen zu Besuch

Das lange ­Warten auf Ostern hat nun ­endlich ein Ende. WANN & WO hat sich nach den ­größten Wünschen an den Osterhasen ­umgehört.

„Habe große Flugangst“

Karina Niederbacher (40) liebt das Reisen. Trotz großer Flugangst erkundet die Influencerin stetig neue, ferne Länder und nimmt ihre Follower mit auf virtuelle Abenteuer.

„Gebe mein Bestes im Kampf“

Sarah Lins (15) aus Rankweil ist begeisterte Ringerin beim KSK Klaus. Vor zwei Wochen nahm das Ringsport-Talent an einem Trainingslager in New York teil.

„Back to 90s“ am Lehrlingsball!

Am Samstag, 28. Mai, findet im Bregenzer Festspielhaus der größte Ball ­Vorarlbergs statt – der 14. Lehrlingsball der Wirtschafts- kammer. Die Ballbesucher erwartet ein geniales Programm und ganz viel Spaß.

Jetzt gleich Tickets sichern!

Die Sparte Industrie und die Sparte Handel der Wirtschafts-kammer sorgen dieses Jahr wieder für einen Lehrabschlussball der Sonderklasse. Wer dabei sein möchte, sollte sich schnell Karten sichern, der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Für Hypo-Kunden gibt es 2 Euro Ermäßigung. Fotos: WKV; Matthias Rhomberg

„So wird der Tag perfekt“

Alles für den ­schönsten Tag im Leben: Hochzeitsplanerin Gabi Micheluzzi von den Hochzeitsfeen gibt drei Tipps, mit denen die Hochzeit zu einem ­unvergesslichen Erlebnis wird.

„Hochzeit sollte auf das Paar abgestimmt sein“

Gabi Micheluzzi, Hochzeitsfeen: „,Schönster Tag im Leben‘, ,Tag der Tage‘, ,Traumhochzeit‘ – es gibt unzählige Bezeichnungen für die Hochzeit. Genauso unzählig sind Geschmäcker, Persönlichkeiten, Religionen und Bedürfnisse, wenn es um die Hochzeitsfeier geht. Ob romantisch-verspielte, elegant-festliche oder ungewöhnlich-pfiffige Feier – die Hochzeit sollte auf das Paar abgestimmt sein.“ Fotos: Myrtle Weddings

Vom Polterer bis zur Hochzeitsnacht

Das Fohren Center ­Bludenz hat im Dezember mit dem Hotel Alpstadt den jüngsten „Zuwachs“ bekommen und kann dadurch Heiratswilligen alles bieten, was das Herz begehrt.

Welcher Verein hat das beste Pokerface?

Bald ist es wieder soweit: Die Ländle-Vereine ­messen sich am Poker-Tisch des Casino Bregenz – es winken 3000 Euro für die Vereinskasse. Ihr wollt dabei sein? Dann gleich anmelden!

Jetzt anmelden und dabei sein!

Das Casino Bregenz lädt zum 7. Vorarlberger Vereins-Poker Cup ein. In drei Vorrunden haben Teams die Chance, ihr Können zu zeigen und sich für das VVPC Finale am 22. Mai zu qualifizieren! Anmeldung direkt bei Poker Manager Harald Tement unter Tel. 0664 810 4302 oder per Mail an poker.bregenz@casinos.at – dabei sein lohnt sich! Fotos: Casino Bregenz

REPORT

Altacher punkten weiter

Gegen den favorisierten LASK erkämpften sich die Rheindörfler gestern ­verdient einen Punkt. Endstand 0:0.

Baseball: Hard Bulls triumphieren über Feldkirch Cardinals Im Ballpark am See ging gestern das erste Ländle-Derby der neuen Saison in der Baseball-Bundesliga ­zwischen den Gastgebern Hard Bulls und den Feldkirch Cardinals über die Bühne. Im ersten Spiel ließen die Hausherren mit einer starken Offense in den Innings eins und sieben den Gästen aus der Montfortstadt keine Chance und siegten 17:10. Die zweite Partie wurde im siebten Inning bei einem Spielstand von 12:0 durch die „Mercy Rule“ ebenfalls zugunsten der Harder entschieden. Symbolfoto: Stiplovsek

Regionalliga West2. SpieltagTabelle1. Hohenems

Sport

EC Bregenzerwald nennt erneut für die Alps Hockey League Bis zum Meldeschluss am Freitagmittag haben 16 derzeit aktive Vereine für die Saison 2022/23 in der Alps Hockey League genannt, darunter auch der EC Bregenzerwald. Mit den Hockey Unterland Cavaliers (ITA) und dem Hokejski Klub SLAVIJA Junior (SLO) haben zwei neue Teams eine Nennung für die siebente Alps-HL-Saison abgegeben. Entgegen diverser Gerüchte ist der EC Bregenzerwald nicht Teil des win2day ICE Hockey League Bewerbers „Team Vorarlberg“. Stattdessen laufen die Vorbereitungen auf die 22. Saison in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse auf Hochtouren, ein Großteil des ist bereits Grundkaders fixiert. Symbolfoto: Sams

Höhepunkte Istriens erleben!

Jetzt den Zusatztermin nutzen und von 28. Mai bis 4. Juni bequem mit High Life Reisen mit Flügen ab Altenrhein eine 8-tägige Erlebnisreise nach ­Kroatien machen.

Ein toller Ausflug für Genießer

Im Rahmen eines Ausfluges nach Motovun und Groznjan werden die Reisenden auch einen bekannten Weinkeller und eine Olivenölmühle besuchen, wo die besten Sorten istrischen Weines und mehrere Sorten Olivenöl verkostet werden. Fotos: handout/ High Life Reisen/ Shutterstock

OnTour

Dolomiten und Törggelen Majestätische Berge, kulinarische Köstlichkeiten,...

Tomorrowland in Belgien 2022 Fahre mit dem RiGel Reisebus nach Boom (Belgien) zum...

Ideales Geschenk: Muttertagsreise Speziell für Mütter und Töchter oder Männer, die ihre...

Bretagne und Normandie Zwei traumhafte Landschaften, die man schon bald lieben wird:...

Finnisches Flair und tolle Atmosphäre in Helsinki

Maritime Atmosphäre, architektonische Meisterwerke und eine einzigartige Stimmung – das ist Helsinki, die Hauptstadt der Finnen. Helskinki ist modern und für ihre Kirchen bekannt. Dazu gehören die unterirdische Felsenkirche, der Dom und die orthodoxe Uspenski-Kathedrale. Wie wäre es außerdem mit einem Bummel über den Marktplatz und die Prachtstraße Esplanadi mit ihren vielen Cafés? Das kann man bei der Reise mit Herburger erleben – ein echtes Highlight! Fotos: Herburger Reisen/Shutterstock

Frohe Ostern in der Küche!

Ein kleiner Nachtisch gehört auch zum ­Osterbrunch dazu und die Eigenkreation von ­W&W-Foodbloggerin Nadin eignet sich ideal.

Bio-Bourbon-Vanille: Von der Schote zum Dessert

Der liebliche Geruch und das süßliche Aroma der Vanille sind unverkennbar. Beim Backen oder der Zubereitung von Desserts ist Vanille so gut wie unentbehrlich. Nicht nur für Vanillekipferl, Vanillesauce oder Vanilleeis ist das Gewürz essentiell, sondern auch für Kekse und Kuchen kommt es aufgrund seines Geschmacks häufig zum Einsatz. Am besten eignet sich dafür natürlich die Bio-Bourbon-Vanille von SPAR, um das perfekte Aroma zu erhalten. Fotos: handout /SPAR/ Hiebler

Jobs

Freiwilligendienst im Ausland – jetzt informieren!

Am Mittwoch, 20. April, 19 Uhr, gibt es im Rahmen des Online-Infoabends nicht nur Insidertipps von Theresa Fritz, sondern auch Infos von Stephanie Sieber vom aha. Sie kann alle Fragen rund um Ablauf, Einsatzmöglichkeiten und Kosten eines ESK-Freiwilligendiensts beantworten. Der Infoabend findet via Zoom statt – um Anmeldung wird gebeten (stephanie.sieber@aha.or.at, Tel. 05572/52212-44). Danach erhalten die Teilnehmenden Meeting-ID und Passwort. Fotos: handout/aha_Theresa Fritz

TERMINE

Die drei Friseure live Groß geworden in den Fußgänger­zonen und aufgestiegen in...

„Girls Ride Out“ – Schrauberworkshop

Die Profi-Bikerin Melanie Bianchi und ihr Team starten am Freitag, 22. April, mit einem Schrauberworkshop im Wallride Mountainbike Store in die neue Saison. Die ­Profimechaniker des @wallridestore und @bikeparkbrandnertal werden ­ebenfalls dabei sein. Interessiert? Dann gleich auf Instagram bei @melaniebianchi_ ­vorbeischauen. Foto: SIMON BEIZAEE

7. Spendenkonzert mit „bsundriX“: Das „säv’n ap! 3.0“ findet zuguns­ten von „Geben für Leben – Leukämiehilfe Österreich“ am 22. April in Bludenz statt. Das traditionelle Frühlingskonzert des Duos „bsundriX“ ist nicht mehr ­wegzudenken! Eugen ­Hutter und Werner ­Burtscher lassen die Fortsetzung wie gewohnt am ersten Freitag nach Ostern im „Saal im ­Schulpark“ in der Schillerstraße stattfinden. Der Eintritt bezieht sich auf ­freiwillige Spenden, die „Geben für Leben“ ­zukommen werden. Das Publikum ist am ­Freitag ab 19 Uhr zum Sektempfang eingeladen. Um 20 Uhr ­beginnt das ­Konzert, wie immer mit ausschließlich deutschsprachigen Liedern. Foto: handout/bsundriX

„LAMA“-Hubschrauber auf dem Kornmarkt im Mai

Nach 45 Jahren und über 11.000 Flugstunden hat der Helikopter Aèrospatiale SA 315 B – besser bekannt unter dem Namen LAMA – seine Pension angetreten. Im Rahmen der Sicherheitsausstellung „Auf eigene Gefahr“ steht die LAMA vom 22. April bis 9. Mai 2022 auf dem Kornmarkt vor dem vorarlberg museum. Hans Bösch, der erste und wichtigste Pilot der LAMA, berichtet am Dienstag, 3. und Donnerstag, 5. Mai (jeweils um 10 Uhr) über sein Leben als Pilot und über Besonderheiten dieses technisch spannenden Helikopters. www.vorarlbergmuseum.at Foto: handout/vorarlbergmuseum

AKTION

RE/MAX im Wachstum

Mit neuem strategischen Partner ist RE/MAX Immowest bestens auf­gestellt für die Zukunft.

Im April 2020 wurde der Sutterlüty-Markt in Gais durch einen verheerenden Brand zerstört. Nach knapp zwei Jahren Bauzeit, mit einigen Unwägbarkeiten, war es nun endlich soweit: Der neue Ländle­markt wurde eröffnet. Entstanden ist ein großer Erlebnismarkt, der ­sortimentstechnisch keine Wünsche offenlässt. Auf rund 800 Quadrat­metern Verkaufsfläche finden Kund­Innen eine umfangreiche Auswahl an regionalen Lebensmitteln, große Frischetheken mit regionalen Genüssen, Sushi von EatHappy und viele weitere Highlights. Jürgen Sutterlüty übergab symbolisch den Schlüssel an das Team in Gais. Foto: Christian Kerber

Mohrenbräu brachte Weizen auf den Markt

Im September präsentierte die Mohrenbrauerei das „Helle“, jetzt bereichert mit dem „Weizen“ ein weiteres neues Produkt das Sortiment Vorarlbergs ältester aktiver Brauerei. „Als wir vergangenes Jahr die VorarlbergerInnen gefragt haben, was sie sich von uns wünschen, stand ein Weizenbier ganz oben auf der Liste“, sagt GF Thomas Pachole. Das neue Weizen ist in der 0,5-Liter-Mehrwegflasche im Vorarlberger Handel und im Mohrenbräu Lädele erhältlich Foto: Mohrenbrauerei

SOUND

Die Ländle-Hymne wird neu aufgelegt

Ländle-Rapper Bada hat einen neuen Song herausgebracht – oder besser gesagt, einen altenerneuert. Und sogarUrheber Reinhold Bilgeri mit ins Boot geholt.

Gillian Welch & David Rawlings – „All The Good Times“

Vinyl-TippMusikladen FeldkirchCharlie, Musik­laden Feldkirch­: „Kennst du das Gefühl, wenn dir der Dreck bis zum Hals steht? Und du willst dir trotzdem keine Kugel in den Kopf jagen, wär ja auch schade um die Kugel. Dann betrinkst du dich am besten bis zur Besinnungslosigkeit. Sobald’s dann wieder geht, suchst du dir einenWasserfall, stellst dich drunter um all den Dreck abzuwaschen und hinter dir zu lassen und du bist bereit zum Aufbrechen. Dahin, wo dir möglichst wenige Artgenossen über den Weg laufen, wo das Wasser klar und die Luft rein ist und der Blick ins Weite schweifen kann. Wenn du Glück hast, landest du in irgendeinem Kaff in den Apalachen. Da triffst du Gillian Welch und David Rawlings beim Aufnehmen ihrer Songs. Also schnapp dir ein Bier, nimm Platz auf dem Veranda-Schaukelstuhl und öffne Ohren und Herz, in der Nase harzigerFichtennadelduft. Akustik-gitarrenpicking und zweiStimmen, die harmonieren. Unaufdringlich, schlichte Schönheit, manchmal melancholisch, wie jede echte Volksmusik, manchmal leicht und zum Tanz einladend. Nimm ihn an, den Tanz. Es ist ein Drecksleben. Aber so schön!“Gewinnspiel PlattenverlosungNimm unter info.wannundwo.at/gewinnspiel mit dem Kennwort: „Welch“ teil.

Meine Top TenBettina Schwung ist Sexualberaterin und führt ihre eigene Praxis „Liebes·Leben“ in Feldkirch. Foto: privat

Billie Eilish tritt in „Simpsons“-Kurzfilm auf

Billie Eilish (20) trifft auf „Die Simpsons“: Die Sängerin wird in dem Kurzfilm „When Billie Met Lisa“ als Gast auftreten – als Cartoon-Version. Dies gaben Eilish und Disney Plus auf Twitter bekannt. Am 22. April soll der Kurzfilm erscheinen. Die Saxophon spielende Lisa wird darin von Eilish und ihrem Bruder Finneas zu einer Jam-Session ins Studio eingeladen. Vor Eilish waren schon viele Musiker bei der Kult-Familie zu Gast, etwa Paul McCartney, James Brown, Britney Spears, Justin Bieber, The Weeknd, Bad Bunny und Ed Sheeran auf. Foto: AFP

KINO

Ein neues Grauen erwacht

Das Warten hat bald ein Ende: Nach drei Jahren Pause kehrt Stranger Things im Mai auf Netflix zurück. Ein neuer langer Trailer stimmt auf eine ­epische vierte Staffel ein.

„Squid Game“: Zweite Staffel erscheint frühestens 2024

Die südkoreanische Netflix-Produktion „Squid Game“ war im vergangenen Jahr das Must-see auf der Streamingplattform und damit die weltweit am meisten gesehene Serie des Dienstes. Kein Wunder also, dass Netflix umgehend eine zweite Staffel in Auftrag gegeben hat. Bis diese erscheint, müssen sich Fans aber noch eine ganze Weile gedulden: Denn wie Regisseur Hwang Dong-hyuk kürzlich im Rahmen der Serien-Messe „MipTV“ gegenüber Variety mitteilte, hoffe er, dass die Fortsetzung Ende 2024 erscheint. Noch gebe es nicht einmal Drehbücher dafür. Bild: AP

Leser

Unser LH Wallner ...

… fordert die Senkung der Steuerbelastung (12. März), schießt scharf gegen Gewessler (24....

BücherDaniele Ganser: „Nato Geheimarmeen in Europa“Buchtipp von Laura Schwendinger: „Dieses Buch zeichnet ein erschreckendes Bild: Ein durch die Nato und die militärischen...

Bunt

Echt tierisch! „Tessa, Klara und Rosalie beim Fischen im Gartenteich“ – ein Foto von Herbert aus...

Horoskop

Eine Fliege geht mit ihrer Tochter auf der Kuppe einer blanken Glatze spazieren.