Erfolgreicher Austausch


              V. li. n. re.: Daniel Versluis (Coach), Nina Gmeiner, Anton Deppisch, Tobias Goripow, Leon Bolter, Simon Ernst, Lino Ernsthofer, Georg Metzler, Lukas Mähr (Coach).

V. li. n. re.: Daniel Versluis (Coach), Nina Gmeiner, Anton Deppisch, Tobias Goripow, Leon Bolter, Simon Ernst, Lino Ernsthofer, Georg Metzler, Lukas Mähr (Coach).

Das Team Vorarlberg stellte sich mit 8 Lehrlingen der Schweizer Sektionsmeisterschaft der „Schreiner“. Wir hatten nur eine kurze Vorbereitung und trafen uns zweimal im Wifi Hohenems.

Dort haben wir unsere Erfahrungen, über verschiedene Fertigkeiten, mögliche Herangehensweisen und das Verwenden der Werkzeuge, ausgetauscht.

Beim Wettbewerb konnten wir durchwegs sehr gut abschneiden. Mit 6 Teilnehmer unter den ersten 10 können wir wirklich stolz auf unseren Tischlernachwuchs sein. Für mich als Coach war es sehr schön zu sehen, wie alle ihre Leistungen in so kurzer Zeit steigern konnten, und dies am Wettbewerbstag sogar nochmals übertrafen. Beim Wettbewerb wurde bis auf die letzte Sekunde unter hoher Konzentration und Anstrengung gearbeitet. Unseren Schweizer Kollegen ein großes Lob für den tollen Bewerb, zur Revanche im Frühjahr sind sie natürlich gerne wieder bei uns eingeladen.

Artikel 1 von 1