Fahrzeugübergabe an Sportlerin des Jahres

GF Rudi Lins (Autohaus Lins), Lorraine Huber (Gewinnerin Gesamtwertung Freeride World Tour 2017, Dritte 2018) und Gerhard Vonach (Vonach Marketing Services).

GF Rudi Lins (Autohaus Lins), Lorraine Huber (Gewinnerin Gesamtwertung Freeride World Tour 2017, Dritte 2018) und Gerhard Vonach (Vonach Marketing Services).

Einen nagelneuen Audi von Autohaus Lins für die Sportlerin des Jahres Lorraine Huber.

Mit Audi und dem Autohaus Lins hat die Freeride Weltmeisterin 2017 Lorraine Huber aus Lech am Arlberg zwei zuverlässige Partner für die kommenden zwei Saisonen gefunden. Am vergangenen Freitag konnte die frisch gekürte Sportlerin des Jahres in Nüziders ihren nagelneuen Audi Q2 übernehmen, somit ist sie nun bestens gerüstet für ihre Winterabenteuer in den heimischen Bergen und im Rest der Alpen.

Wann & Wo | template