Präsentation der Tischlereitechniker

Vergangene Woche präsentierte die Abschlußklasse „Tischlereitechnik“ der Landesberufschule Dornbirn ihre Projekt-arbeiten.

Der vierte und letzte Lehrgang der Tischlereitechniker war eine sehr arbeitsintensive aber spannende Zeit geprägt von Kreativität, Teamarbeit und Liebe zum Handwerk.
In den letzten 8 Wochen haben sie sehr viel Zeit für ihre Projekte aufgewendet. Bereits Ende Jänner wurde das Projektthema „Funktionstisch“ mitgeteilt. Somit war es deren Aufgabe, am ersten Schultag im Februar einen Entwurf mit perspektivischer Darstellung, Detailskizzen und Beschreibung vorzulegen.
Von diesen Ideen wurden sieben ausgewählt und zweier Teams zusammengestellt. Nun war die kreative Planungsphase eröffnet und die Köpfe begannen zu rauchen. Zu Beginn der Präsentation vergangenen Freitag haben wir einen Kurzfilm über die einzelnen Arbeitsschritte gezeigt. Diese waren: das Zeichnen der Pläne, die CNC Programmierung, der Massivholzzuschnitt, das Furnieren, die Formverleimung, das CNC Fräsen, Komplettierungsarbeiten und noch vieles mehr. Sieben moderne und stylische Funktionstische mit den Namen: Flying Timber, Less is More, Smart & Lässig, AdActa, Q-Line und Wäldarmöbel waren an individuellen Funktionen und raffinierten Details nicht zu überbieten.
Diese reichen von versteckten Stauräumen und klappbaren Arbeitsflächen bis hin zu eingebauten Steckdosen und Licht.
Wir haben uns sehr über das große Interesse unserer Freunde und Familien, den Vertretern der Lehrbetriebe, der Abordnung aus dem Vorarlberger Landhaus sowie dem Landesschulinspektor der Berufsschulen Franz Josef Winsauer gefreut.

Wann & Wo | template