Raiffeisen ehrt Mitarbeiter


              Foto: Raiffeisenlandesbank Vorarlberg

Foto: Raiffeisenlandesbank Vorarlberg

Treue wird bei Raiffeisen großgeschrieben. 14 Mitarbeitern durfte gratuliert werden.

Dabei zählen die Treue der Kunden gegenüber ihrer Raiffeisenbank und die Treue der Vorarlberger Raiffeisenbanken gegenüber den Regionen im Ländle. Treue ist Raiffeisen aber auch als Arbeitgeber wichtig. Deshalb ist die Raiffeisenlandesbank Vorarlberg besonders glücklich, dass sie vor kurzem 14 Mitarbeitern zum Dienstjubiläum gratulieren durfte. Gleichzeitig wurden drei Mitarbeiter nach jahrelanger guter Zusammenarbeit in die Pension verabschiedet. „Mit Dienstjubiläen ab 25 Jahren aufwärts darf man mit Recht von treuen Wegbegleitern sprechen“, so Betriebsökonom KommR Wilfried Hopfner, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg, bei der Feier zu den Jubiläen und Verabschiedungen. „Verlässlichkeit ist, worauf unsere Kunden zählen können. Diese Verlässlichkeit leben unsere MitarbeiterInnen in den unterschiedlichsten Aufgaben unseres Hauses.“ Auf die Ehrung der Mitarbeiter legt die Raiffeisenlandesbank Vorarlberg auch deshalb in jedem Jahr hohen Wert. Die überaus persönliche und fast familiäre Atmosphäre an dieser Ehrungs- und Verabschiedungsfeier bestätigte das tolle Verhältnis, welches Raiffeisen zu seinen Mitarbeitern pflegt.

Wann & Wo | template