Bild

Kindergartenneubau schreitet zügig voran

Neue Gruppen- und Nebenräume, Balkone, Garderoben und WCs auch einen großen Bewegungsraum und vieles mehr sind für den neuen Kindergarten geplant.  Foto: handout / Stadt Bregenz

Neue Gruppen- und Nebenräume, Balkone, Garderoben und WCs auch einen großen Bewegungsraum und vieles mehr sind für den neuen Kindergarten geplant.  Foto: handout / Stadt Bregenz

Ende April fand in der Bregenzer Holzackergasse im Beisein zahlreicher Kinder der offizielle Spatenstich statt. Mittlerweile ist das Großprojekt schon recht weit fortgeschritten. Die Rede ist vom neuen Kindergarten St. Gebhard. Er stand jetzt ein weiteres Mal auf der Tagesordnung des Stadtrates. Spätestens im Herbst des nächsten Jahres werden in das Gebäude sechs Gruppen einziehen. Der neue, moderne Betreuungsort für die Kinder bietet auf zwei Etagen mit 1935 m2 Bruttogeschossfläche. Bis zur Übergabe müssen insgesamt 6,3 Millionen Euro netto investiert werden.