Bild

Laufen und Radeln für einen guten Zweck

Wolfgang Fulterer lief und radelte den Jakobsweg von Lauterach nach Santiago de Compostela für einen guten Zweck: Spenden sammeln für „Schmetterlingskinder“. Er und sein Team konnte den betrachtlichen Betrag von 7615 Euro an das EB-Haus Salzburg überreichen. Das Haus ist die erste Anlaufstelle für Menschen, die unter der derzeit noch nicht heilbaren, folgenschweren Hauterkrankung Epidermolysis bullosa (EB) leiden.