Bild

„FLiP2Go“ in Vorarlberg

Zwischen 26. Juni und 12. Juli tourt der größte Bildungsbus Europas „FLiP2Go“ durchs Ländle.

Unter dem Motto „The Future is Yours – 200 Jahre Erste Bank und Sparkassen“ haben Erste Bank und Sparkassen mit „FLiP2Go“ eine österreichweite Finanzbildungsinitiative für ein gesundes Geldleben und zur Prävention von Überschuldung gestartet. „FLiP2Go“ richtet sein Angebot an zwei Zielgruppen: An Kinder von zehn bis 14 Jahren und Jugendliche von 15 bis 17 Jahren. Aber auch Erwachsene sind eingeladen, ihr Finanzwissen auszubauen. Der Besuch ist für alle kostenlos. Die Vorarlberger Sparkassen stellen den Bildungsbus, „FLiP2Go“ Partnerschulen in Bregenz, Schwarzach, Feldkirch, Bludenz und dem Bregenzerwald zur Verfügung. An Wochenenden und in den Ferien ist der Bus auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Für Kinder ist Finanzwissen extrem wichtig, damit sie in Zukunft gute Entscheidungen treffen können.