Kasperl und Nikolaus auf der Scharax-Sehbühne

Edda Spindler, Gabi Seeger und Sandra Corona spielten gekonnt ein Kasperltheater.  Fotos/Text: WAM

Edda Spindler, Gabi Seeger und Sandra Corona spielten gekonnt ein Kasperltheater.  Fotos/Text: WAM

Auf Einladung von Susanne Scharax gastierten die „Kasperlinas“ im Optikfachgeschäft.

Kinderaugen leuchten jedes Mal, wenn sich der Vorhang der kleinen Bühne vom Kasperltheater der „Kasperlinas“ mit einem wohlbekannten Tri-tra-tralala öffnet. Die Aufführung mit Kasperl, Seppl und Hexe bei Scharax Optik in der Bregenzer Kaiserstraße hielt neben einem lustigen Inhalt noch eine weitere Überraschung für die vielen kleinen Gäste bereit: Passend zum Datum stattete der Heilige Nikolaus persönlich den anwesenden Kindern einen Besuch ab. Da durften köstlich gefüllte Säckchen natürlich nicht fehlen. „Mich freut es wahnsinnig, dass so viele Kinder unserer Einladung zum Kasperltheater gefolgt sind“, zeigte sich Organisatorin Susanne Scharax vom Erfolg der Veranstaltung für die Kleinen begeistert. „Und wie man sieht, eignet sich unsere Sehbühne auch bestens für solche Events.“ Die Kinderaugen – mit und ohne Brillen – leuchteten jedenfalls.

<p class="caption">Susanne Scharax und der Nikolaus hatten alle Hände voll zu tun.</p>

Susanne Scharax und der Nikolaus hatten alle Hände voll zu tun.

<p class="caption">Edda Spindler und ihre „Kasperlinas“ begeisterten.</p>

Edda Spindler und ihre „Kasperlinas“ begeisterten.

Wann & Wo | template