Intensive Pflegeausbildung bestanden

17 Diplomkrankenpfleger aus allen Krankenhäusern Vorarlbergs konnten stolz ihre Zusatzdiplome in der Intensiv- und Anästhesiepflege im Panoramasaal des LKH Feldkirch von Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher und Lehrgangsleiter Veith Brüggemann in Empfang nehmen. Die Sonderausbildung berechtigt zur Arbeit in den Spezialgebieten Intensivpflege und Anästhesie. Foto: Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsges.m.b.H.