Opening der Freeride Station im Montafon

Von links nach rechts: Christoph Wald (Silvretta Montafon Rettungszentrale), Svea Jahn (Silvretta Montafon Marketing), Annika Hartmann (Silvretta Montafon Leitung Marketing), Peter Marko (Geschäftsführer Silvretta Montafon), Regina Knünz (Freeride Consultant @ Freeride Station), Simon Wohlgenannt (Gründer Freeride Station – Chief Powder Officer ), Janine Tschanhenz (Freeride Specialist @ Freeride Station). Foto: handout / Freeride Station

Von links nach rechts: Christoph Wald (Silvretta Montafon Rettungszentrale), Svea Jahn (Silvretta Montafon Marketing), Annika Hartmann (Silvretta Montafon Leitung Marketing), Peter Marko (Geschäftsführer Silvretta Montafon), Regina Knünz (Freeride Consultant @ Freeride Station), Simon Wohlgenannt (Gründer Freeride Station – Chief Powder Officer ), Janine Tschanhenz (Freeride Specialist @ Freeride Station). Foto: handout / Freeride Station

Die neue Freeride Station am Grasjoch im Montafon hat ihre Türen geöffnet.

Sie dient als ständige Informationsquelle. Als erste Anlaufstelle vor dem Freeriden. Zum Auftanken. Zum Aufwärmen. Zum Ausleihen. Zum Lernen. Des Weiteren haben wir verschiedene Lehrplakate zum Thema Lawinen – Basics und Lawinenfaktoren. Eventtipp: Am 8. Februar gastiert Junipa Gold live am Powderfest. Infos zur Freeridestation und Events unter www.freeridestation.at