Traum von Freiheit mit Harley-Davidson

Harley-Davidson bringt heuer mit der CVO Road Glide (rechts) und der „Fat Boy 30th Anniversary“ (unten) zwei neue Motorräder auf den Markt, die Biker-Herzen höher schlagen lassen.

Harley-Davidson bringt heuer mit der CVO Road Glide (rechts) und der „Fat Boy 30th Anniversary“ (unten) zwei neue Motorräder auf den Markt, die Biker-Herzen höher schlagen lassen.

Die Harley-Davidson „Fat Boy“ feiert ihren 30. Geburtstag mit einem Jubiläumsmodell und die CVO Road Glide bildet die ultimative Synthese aus Stil, Power und Technologie.

Die Einführung der „Fat Boy 30th Anniversary“ erweist einer rollenden Legende die Ehre. Das Jubiläumsbike ist in tiefdunklen Lack mit bronzefarbenen Akzenten gehüllt und wird von einem schwarz beschichteten „Milwaukee-Eight 114“-Motor angetrieben. Nur 2.500 Exemplare dieser Limited Edition werden gefertigt und jede Maschine trägt eine nummerierte Plakette auf der Tankkonsole. „Fat Boy“ war ein ungewöhnlicher Name für ein Motorrad, das bei seiner Einführung im Jahr 1990 für jede Menge Furore sorgte.

Limited Edition

Die in limitierter Edition angebotene „Fat Boy 30th Anniversary feiert drei Jahrzehnte wuchtig faszinierenden Designs und verbindet dessen Neuinterpretation mit einer klassischen Harley-Lackierung in Vivid Black. Ihre Lakester-Leichtmetallvollscheibenräder tragen mit gefrästen Kanten versehenes Satin Black und der schwarze „Milwaukee-Eight 114“-Antriebsstrang ist mit Abdeckungen in Gloss Black ausgestattet, während die bronzefarbenen unteren Rocker Cover und der Schriftzug auf dem Timer Cover starke Akzente setzen. Die Fat Boy zählt zu den Mitgliedern der Softail-Familie und seit der Einführung der neuen Softail-Plattform im Modelljahr 2018 macht die jüngste Generation der Fat Boy die kraftvolle Präsenz des ursprünglichen 1990er-Modells noch spürbarer. Ihr massiges Front End wird von einem LED-Scheinwerfer in einem neu geformten Gehäuse gekrönt. Auch die Lakester-Leichtmetallvollscheibenräder bilden eine Reminiszenz an die allererste Fat Boy und akzentuieren zugleich deren Stil. Ein 160er an der Front und ein 240er am Heck unterstreichen den coolen Factory-Custom-Look.

Perfektes Bike für Reisen

Heuer ergänzt die in limitierter Stückzahl hergestellte CVO Road Glide das Portfolio der Premium-Bikes aus dem Harley-Davidson „Custom Vehicle Operations“-Programm (CVO). Als Reisemaschine für anspruchsvollste Kunden bietet sie die ultimative Synthese aus faszinierendem Stil, kompromissloser Leistung und Technologie, die den Fahrer optimal unterstützt. Neben der neuen CVO Road Glide umfasst das Portfolio im Modelljahr 2020 die CVO Limited, die CVO Street Glide und das Trike CVO Tri Glide. Das Harley-Modell ist eine neue, leistungsstarke Reisemaschine, die dem Fahrer einen hervorragenden Langstreckenkomfort, eine souveräne Kraftentfaltung und zahlreiche Fahrassistenzsysteme bietet.

INFOS

Harley-Davidson Vorarlberg

Churer Straße 30a, Rankweil
Tel. 05522 41847

www.hdvorarlberg.com

Wann & Wo | template