Liebherr begrüßt seine neuen Lehrlinge

In diesem Jahr heißt Liebherr 34 neue Lehrlinge herzlich willkommen. 

In diesem Jahr heißt Liebherr 34 neue Lehrlinge herzlich willkommen. 

Anfang September ist traditionell Lehrlingsstart bei Liebherr in Nenzing.

Insgesamt heißt das Unternehmen in diesem Jahr 34 junge Burschen und Mädchen herzlich willkommen. Die Lehrlingsausbildung genießt in der Liebherr-Werk Nenzing GmbH bereits seit den Anfangsjahren des Unternehmens einen hohen Stellenwert. Aktuell kümmern sich 14 hauptberufliche Ausbilder, darunter eine Ausbilderin im Bereich Konstruktion, intensiv um die jungen Berufseinsteiger. In diesem Jahr starteten die Lehrlinge ihre Ausbildung in den Berufen Stahlbau-/ Schweißtechniker, Lackiertechniker, Elektrotechniker, Maschinenbautechniker, Konstrukteur, Applikationsentwickler sowie Bürokaufmann/-frau.

Sowohl die Anzahl der Lehrlinge als auch die Zahl der angebotenen Berufsfelder haben sich seit dem Start der Lehrlingsausbildung im Jahr 1978 kontinuierlich erhöht. Alles in allem schlossen bislang mehr als 800 Lehrlinge ihre Ausbildung bei Liebherr erfolgreich ab.