Ein super Elektro-Auto für alle SUV-Fans

Französisches Fahrvergnügen: Der SUV Peugeot e-2008 ist ein echter Eyecatcher auf der Straße. Fotos: handout/Peugeot

Französisches Fahrvergnügen: Der SUV Peugeot e-2008 ist ein echter Eyecatcher auf der Straße. Fotos: handout/Peugeot

Sportliches Fahrgefühl im elektrischen Betrieb: der SUV Peugeot e-2008 überzeugt auf ganzer Linie – jetzt im Autohaus Beck informieren!

Wer gerne elektrisch durch das Ländle fahren möchte, der sollte sich den SUV Peugeot e-2008 genauer ansehen. Denn der schnittige Wagen überzeugt auf ganzer Linie. Das Fahrzeug besitzt einen Elektromotor mit 100 Kilowatt, der vom Stand aus ein maximales Drehmoment von 260 Nanometer entwickelt und eine leise und vibrationslose Fahrt ermöglicht.

Batterie mit
hoher Kapazität

Der neue SUV Peugeot e-2008 verfügt über eine Hochspannungsbatterie mit einer Kapazität von 50 kWh. Um das Platzangebot im Innenraum und das Kofferraumvolumen beizubehalten, wurde sie besonders raffiniert im Fahrzeug platziert. Die Batterie bietet zudem eine Reichweite von bis zu 320 Kilometer und verbraucht null CO2-Emissionen beim Antrieb. Ihre Garantie beträgt acht Jahre oder 160.000 Kilometer bezogen auf 70 Prozent der Ladekapazität. Während der Fahrt informieren der zentrale Bildschirm sowie das je nach Niveau serienmäßige 3D-Kombi-
instrument im Peugeot „i-Cockpit“ in Echtzeit über die Funktionsweise des Antriebsstranges. Wer sich jetzt für den SUV Peugeot e-2008 interessiert, kann sich im Autohaus Beck in Götzis informieren und den starken Franzosen Probe fahren – es lohnt sich auf jeden Fall!

Mehr Informationen unter:
www.autobeck.at

Wann & Wo | template