Germknödel (6 Stück)

Zuerst das Dampfl zubereiten: Von der Milch 5 EL abnehmen und mit dem zerbröselten Germ, Zucker und 30 g vom Mehl verrühren. Abdecken, warm stellen und 20 Minuten gehen lassen.

Die geschmolzene Butter mit der restlichen Milch, Ei und Dotter verrühren. Mehl und Dampfl unterrühren und einige Minuten kneten, der Teig ist recht klebrig. Teigschüssel leicht mit Mehl ausstäuben, den Teig hineingeben und zugedeckt mindestens 45 Minuten gehen lassen.

Den Teig in 6 Portionen teilen. Die Stücke mit den Fingern flachdrücken und einen Klecks Marmelade darauf geben. Den Teig um die Marmelade herum falten und fest zudrücken. Mit der hohlen Hand auf der Arbeitsfläche zu einem Knödel rollen. Weitere 15 Minuten gehen lassen.

Die Knödel im Dampfgarer bei 100 Grad 20 Minuten dämpfen. Es klappt auch mit einem Bambusdämpfer über einem Topf Wasser, oder klassisch direkt in reichlich Salzwasser zugedeckt zirca. 20 Minuten ziehen lassen. Fertige Germknödel mit Mohn-Staubzucker-Gemisch bestreuen und mit geschmolzener Butter beträufeln.

Die Zutaten:


 100 ml warme Ländle Milch

 10 g SPAR Natur*pur Bio-Germ

 1 EL Zucker

 250 g SPAR Mehl

 60 g geschmolzene S-BUDGET   Butter

 1 Ei vom Christahof

 1 Dotter

 Darbo Naturrein
 Delikatess-Powidl

 50 g SPAR Mohn

 50 g Staubzucker

 100 g Butter

Wann & Wo | template