Endlich heißt es wieder: „Ja, ich will“

Die Hochzeitspoeten verzaubern den schönsten Tag im Leben noch ein Stückchen mehr.Alle weiteren Informationen findet man unter hochzeitspoeten.at. Foto: handout/Hochzeitspoeten 

Die Hochzeitspoeten verzaubern den schönsten Tag im Leben noch ein Stückchen mehr.

Alle weiteren Informationen findet man unter hochzeitspoeten.at. Foto: handout/Hochzeitspoeten 

Ab 1. Juli geht es wieder los – die Bestimmungen werden gelockert. Nun heißt es: Feiere ­deine Hochzeit mit ­deinen Liebsten.

Bevor man den großen Tag feiern kann, braucht es jedoch einiges an Planung. Doch wo gibt es die ­richtigen Partner für eine ­Traum-­Hochzeit?

Hochzeitspoeten –
die besten Partner

Von A wie Anzug, über B wie Braut und Bräutigam bis hin zu Z wie ­Zeremonie – bei den ­Hochzeitspoeten findet man exakt die passenden Partner. „Die ­Hochzeitspoeten sind eine ­Plattform mit handverlesenen Hochzeitsdienstleistern. Sie ­leisten nicht nur absolut professionelle und ­hochwertige Arbeit, sondern sind auch ganz großartige und ­liebevolle Menschen“, erzählt Gabi ­Micheluzzi, Mitgründerin der ­Hochzeitspoeten.

Viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung

Im Vorfeld müssen viele ­Entscheidungen getroffen ­werden: Wie sollen die Gäste am besten ­platziert werden? Woher bekommt man die ­schönste ­Dekoration? Welche Location würde wohl am besten passen und wie schafft man, das alles unter einen Hut zu ­bringen, wenn man eh schon komplett nervös vor dem ­bevorstehenden ­großen Tag ist? Da ist es hilfreich, ­professionelle Partner an der Seite zu haben. Sie behalten den ­Überblick und ­können mit Erfahrung sowie ­Wissen punkten. „Mit viel ­Fingerspitzengefühl muss herausgefunden werden, was für das jeweilige Paar richtig oder falsch ist. Wenn alle Schmetterlinge im Bauch haben und Gänsehaut ­spüren, dann haben wir alles richtig gemacht“, erzählt Gabi ­Micheluzzi ­abschließend.

Wann & Wo | template