Der Unmut über verschärfte Corona-Regeln hat in Frankreich am fünften Wochenende in Folge viele Menschen auf die Straßen getrieben. Die Behörden rechneten gestern mit einer Gesamtzahl von rund 250.000 Demonstranten im ganzen Land und damit mehr als doppelt so vielen wie zu Beginn der Proteste Mitte Juli. Die Wut der Teilnehmer richtet sich gegen die Impfpflicht für Gesundheitspersonal und jüngst auf fast alle Bereiche des öffentlichen Lebens ausgeweitete Nachweispflichten. Foto: AFP

Wann & Wo | template