Zahlreiche Gäste und tolle Stimmung beim „Urbikuss“ in Dornbirn

„Urbikuss“ war ein großer Erfolg für Groß und Klein.  Fotos: Rhomberg

„Urbikuss“ war ein großer Erfolg für Groß und Klein.  Fotos: Rhomberg

Am Freitag, dem 20. August, feierten große und kleine ­Besucher den „Urbikuss“ in der ­Dornbirner ­Innenstadt.

Das Stadtfest lockte mit tollen Aktionen und außergewöhnlichen Angeboten von Handel und Gastro­nomie. Auch die städtischen ­Einrichtungen öffneten ihre Pforten an diesem besonderen Tag kostenlos für alle Gäste und boten ein abwechslungsreiches Kultur­programm.

Buntes Programm

Bereits am Vormittag startete der „Urbikuss“ mit der Verteilung kleiner Geschenke wie Luftballons, Seifenblasen und Glückskeksen am Marktplatz. Straßenkünstler verzauberten die Passanten mit atemberaubenden Kunststücken und Linda’s Ice Cream Truck verwöhnte mit selbstgemachtem Gratis-Eis. Ob eine ausgedehnte Shoppingtour mit vielen, außergewöhnlichen Angeboten in über 40 Geschäften, eine kostenlose Stadtführung durch die Dornbirner Innenstadt oder ein kostenloser Besuch in den städtischen Einrichtungen inatura, Stadtbad, Flatz Museum, Stadtmuseum, Stadtbibliothek und vai – das vielfältige Programm bot etwas Passendes für jeden. Spezielle Führungen und Aktionen machten das Kulturprogramm besonders spannend. Ein Highlight war sicherlich der Mohren Nostalgiebus, der den Gästen als Shuttlebus zwischen den städtischen Institutionen diente. Von 14 bis 18 Uhr sorgten dann Clown Pompo und Zack & Poing im eigens dafür aufgebauten Zirkuszelt für viele lachende Gesichter. Clown-Shows, Mitmachzirkus und Riesenseifenblasen boten großen Spaß für den Nachwuchs.

Wann & Wo | template