„Sei der Hammer, nicht der Nagel“ – das erste Buch von Viterma-Gründer Marco Fitz

Das 108-seitige Buch von Marco Fitz ist ab sofort für 25 Euro erhältlich.  Foto: handout/Viterma

Das 108-seitige Buch von Marco Fitz ist ab sofort für 25 Euro erhältlich.  Foto: handout/Viterma

Konkrete Tipps aus der Praxis, Erkenntnisse aus der eigenen Erfolgsstory und auch den eigenen Fehlschlägen beschreibt Marco Fitz in seinem ersten Buch.

„Sei der Hammer, nicht der Nagel. Dein Durchbruch zum wahren Unternehmer“ – so ­lautet der Titel des ersten Buches von ­Viterma-Gründer Marco Fitz, das diese Woche erschienen ist und ab sofort im Buchhandel erhältlich ist. Der Ratgeber von Marco Fitz ist ein wertvoller Begleiter für Selbständige und diejenigen, die kurz vor der Gründung ihrer eigenen Firma stehen. Er unterstützt sie dabei, das Unternehmen systematisch so aufzubauen, dass sich die Arbeit lohnt und die ­Firma erfolgreich wird. Er macht den ­Angestellten Mut, die von einem eigenen Laden, einem eigenen Unternehmen träumen. Dabei wird auch deutlich, dass sich Erfolg nicht allein über die Unternehmenszahlen ­definieren lässt – ganz im Gegenteil: Ein Unternehmer ist für den Autor dann erfolgreich, wenn er sich als Mensch ­weiterentwickelt, Zeit für stabile Beziehungen hat, seine Gesundheit im Auge behält und sein Business trotzdem floriert.

Bestes Franchise-System

Marco entwickelte zusammen mit seinem Vater und Unternehmensgründer Herbert Fitz das Viterma-Franchise-System, das heute bereits von über 40 Franchise-Nehmern in Österreich und Deutschland erfolgreich angewandt wird. Seit 2004 ist er nun Geschäftsführer der ­Viterma GmbH und auch der Viterma AG, die 2020 den Österreich­ischen Franchise-Award „Bestes ­Franchise-System des Jahres“ erhielt. Marco Fitz weiß, wie es möglich ist, selbständig erfolgreich zu sein und ­dennoch Zeit für ­stabile ­Beziehungen zu haben und gesund zu bleiben.

Wann & Wo | template