Getzner Werkstoffe eröffnet Erweiterungsbau am Stammsitz

„Mit einer Investitionssumme von rund 53 Millionen Euro haben wir auf rund 8000 Quadratmetern Neubaufläche neben Platz für Büros, Labore, Prüfstände, Lager und Logistik auch 120 moderne Arbeitsplätze geschaffen“, erklärt Jürgen Rainalter. Mit dem Ausbau wertet Getzner Werkstoffe seinen Hauptsitz als Know-how-Zentrum für Schwingungsschutz weiter auf. Der Spatenstich für die Standorterweiterung liegt nun drei Jahre zurück.   Foto: Getzner Werkstoffe/Marcel Hagen

Wann & Wo | template