Bregenzer Jahrgang 1947 auf Weinreise in Meersburg

Der zweitägige Jahrgänger-Ausflug nach Meersburg war ein voller Erfolg.  Foto: handout/Elsler

Der zweitägige Jahrgänger-Ausflug nach Meersburg war ein voller Erfolg.  Foto: handout/Elsler

Mit dem Dreideck-­Motorschiff „Austria“ stachen die Jahrgänger zu einem zweitägigen Ausflug in See.

Beim Ausflug wurde das Staatsweingut Meersburg, mit den schönsten Weinlagen Deutschlands, die sich größtenteils steil zum Bodenseeufer neigen, besucht. Auch über die gewachsene Weinkultur informierte Nicole Keller vom Winzerverein beim Gang durch den Weinkeller. Natürlich fand auch eine köstliche Weinprobe statt. Eine Wanderung bei herrlichem Wetter, teils durch die Weinberge, teils entlang des Seeufers Richtung Haltnau, ergab viele spannende Gespräche über die schönen Treffen des Jahrganges. Am nächsten Tag fand eine geführte Stadtbesichtigung statt. Bei dieser Tour durch die historische Altstadt mit all den romantischen Gassen und Winkeln wurden Einblicke in die Geschichte der Stadt vermittelt, in der auch der Film „Schwabenkinder“ gedreht wurde. Nach einem köstlichen Mittagsmahl an der Promenade des Seeufers hieß es dann von der geschichtsträchtigen Stadt Abschied zu nehmen.

Wann & Wo | template