Zum Auftakt der diesjährigen ORF-Initiative „Licht ins Dunkel“ unterstützte der ORF Vorarlberg die Aktion mit einem Spendentag bei ORF Radio Vorarlberg. Für eine Spende von mindestens zehn Euro konnten sich die Hörerinnen und Hörer am 25. November von 5 bis 20 Uhr ihre Lieblingshits wünschen und sorgten innerhalb eines Tages für ein überwältigendes Spendenergebnis von
175.932 Euro. Das Spendengeld kommt dieses Jahr unter anderem dem Verein „Netz für Kinder“ zugute. Der Verein unterstützt Kinder aus Familien mit Problemen wie Arbeitslosigkeit, Überforderung, sozialer Isolation und anderen Konfliktsituationen. Er setzt sich dafür ein, dass diese Kinder ein Stück Normalität bekommen: Mithilfe von sozialpädagogischen Kindergruppen, mit Unterstützung von Ehrenamtlichen und zahlreichen Projekten.
Foto: ORF

Wann & Wo | template