Dietmar Wetz überreichte Inge Sulzer die Spende.  Foto: handout/Familienverbund

Dietmar Wetz überreichte Inge Sulzer die Spende.  Foto: handout/Familienverbund

Alle Jahre wieder

Die Landesgeschäftsstelle der Vorarlberger Volkspartei hat auch dieses Jahr wieder auf den Versand von Weihnachts-Karten und -Geschenken ­verzichtet und spendet, wie in den ­Vorjahren, die dafür vorge­sehene Summe der Notfallhilfe des Vorarlberger Familienbundes. Landesgeschäftsführer Dietmar Wetz überreichte der Notfallhilfe-Leiterin Inge Sulzer die Spende, welche einer unverschuldet in Not geratenen Vorarl­berger Familie zu Gute kommt.