Winterwandern und Rodeln

Rodelspaß im Winterwunderland ­Übersaxen. Fotos: The Sunny Side of Kids

Rodelspaß im Winterwunderland ­Übersaxen. Fotos: The Sunny Side of Kids

The Sunny Side of Kids, präsentiert von WANN & WO, hatte Spaß auf der Gulmalpe in Übersaxen.

Startpunkt dieses Ausflugs war beim Parkplatz „Brosi“ in Übersaxen. Mit Blick auf den Hof biegt man links querfeldein zur Langlaufloipe ein. Der Weg führt flach ein paar hundert Meter an einem Wäldchen mit Bach vorbei. Blickt man hier rechts hoch, sieht man gleich den Weg nach oben. Achtung: Bitte neben der Langlaufloipe gehen und die Langläufer in ihrer Sportausübung nicht behindern oder die Spuren zerstören.

Rodeln am Sonnenhang

Man folgt der Loipe, bis man die Straße „Gulmweg“ kreuzt. Auf dieser biegt man rechts bergauf ab und orientiert sich immer nach dem Wegweiser Richtung Gulmalpe (Übersaxen). Unterwegs bietet sich ein atemberaubender Blick auf die umliegenden Berge. Man wandert an einem Sonnenhang, hier lässt sich großartig Energie tanken. Auch Sitzbänke zum Pausieren sind vorhanden. Viel Sonne bedeutet allerdings auch, dass der Schnee schneller schmilzt und die Rodelbahn deshalb eventuell weich ist. Es empfiehlt sich deshalb, den Ausflug an kalten, sonnigen Wintertagen oder bei Neuschnee zu machen. In langen, ausgedehnten Kehren geht es entlang der Straße immer weiter bergauf. Wer will, kann dem Weg bis an den obersten Punkt folgen, natürlich kann man aber auch schon vorher mit dem Rodel bergabflitzen. Dabei gilt: Bitte auf die anderen Winterwanderer Acht geben!

<p class="caption">Traumhafte Winteratmosphäre.</p>

Traumhafte Winteratmosphäre.