„WIMO“ ist neue WIGE Montafon

Im Rahmen eines Strategie­prozesses ­wurde in den vergangenen ­Monaten das gesamte ­Erscheinungsbild der „WIMO“ überarbeitet. So wurde ein neues Logo gestaltet und die ­Webseite sowie das Magazin wurden optisch und inhaltlich erneuert. „Mit ‚WIMO‘ möchten wir uns in Zukunft kurz und prägnant ­präsentieren, wobei die Bezeichnung direkt Auskunft zu unserer Region gibt“, erläutert Geschäftsführer Christian Zver.

„WIMO“ im Wandel

Auch zukünftige Kernaufgaben wurden definiert. So zählen dazu beispielsweise neben der Kaufkraftstärkung, die ­Forcierung der ­Digitalisierung und der Lehrlingsinitiative (LEMO) sowie eine stärkere Vernetzung. Die Wirtschaft im ­Montafon zählt aktuell über 270 Mitglieder in zehn ­Gemeinden und aus den fünf ­Sparten Handel, Tourismus, ­Handwerk, Dienstleistung und ­Gastgeber. Weitere Infos gibt es unter ­www.­wirtschaft-montafon.at.