Anna Heimrath zu Gast an der Waldorfschule Rheintal

Die Kids, die LehrerInnen und die Eltern hatten ebenso viel Spaß, wie Anna Heimrath (vorne Mitte) selbst. Fotos: handout/ BIETTI

Die Kids, die LehrerInnen und die Eltern hatten ebenso viel Spaß, wie Anna Heimrath (vorne Mitte) selbst. Fotos: handout/ BIETTI

Die bekannte Singer/ ­Songwriterin Anna ­Heimrath besuchte die ­Waldorfschule Rheintal im Vorfeld zum 20-jährigen Jubiläum.

Starbesuch an der Familienschule Rheintal in Götzis: Anna ­Heimrath, bekannt aus ­Starmania und The Voice of Germany, ist nicht nur Sängerin und ­Songwriterin, sondern selbst auch ehemalige ­Waldorfschülerin. Die ­Musikerin aus Graz ließ es sich d­eshalb nicht nehmen, den Kindern im Vorfeld zum 20-jährigen ­Jubiläum der ­Schule einen eindrücklichen Besuch im Ländle abzustatten. Ihr Besuch hat bei den Schüler­Innen, Eltern und LehrerInnen große Begeisterung ausgelöst. Doch auch Anna freute sich: „Nicht nur bei ihnen, sondern auch bei mir! Es war ein fantastischer Tag – sehr berührend, beeindruckend und auf ganzer Linie einfach nur schön! Waldorfschulen sind vom Gefühl her wie mein persönliches Wohlfühl-‚Wohnzimmer‘.“ Aus diesem Anlass komponierte die Musikerin auch den gleich­namigen Song „Wohnzimmer“.

Großes Spielefest zum 20-­jährigen Jubiläum

Anna Heimrath über das gemeinsame Projekt: „Ich habe eigens für dieses Schulprojekt Begleitstimmen zu ‚Wohnzimmer‘ komponiert, außerdem haben wir mit Michaela Coers eine Choreographie dazu erarbeitet. Alle haben wunderbar mitgemacht – SchülerInnen, Eltern, Lehrer­Innen. Und unter der Anleitung von zwei angehenden FilmerInnen konnten sich die Kids für einen Tag als Kamera- und Ton­assistenten versuchen. Das fertige Musikvideo und vieles mehr gibt’s am 12. Juni beim großen Spielefest vor Ort zu sehen.“ Der gemeinsame, schöpferische Prozess verbindet Menschen und durch die Musik erleben Kinder und Erwachsene Resonanz und Verbundenheit.

Über das Schulkonzept fügt sie hinzu: „Träume nicht nur träumen, sondern leben – das war für mich die Quintessenz, die mir die Waldorf­schule mit auf meinen Weg gegeben hat.“ Anna ist sehr dankbar, dass sie auf eine Waldorfschule gehen durfte und kann es allen wärmstens empfehlen, sich die Schule einmal genauer anzusehen. Abschließend fügt sie hinzu: „Die Waldorfschule hat wie niemand anderes meine Talente, Neigungen und das, was mir Freude macht, erkannt und gefördert.“

Anmeldungen für das Schuljahr 2022/2023

Noch sind Plätze frei! Schulpräsidentin Cordula Kreidl: „Wer eine Mittelschule mit fremdsprachlich, künstlerisch und musikalischem Schwerpunkt sucht, ist bei uns genau richtig. Durch diese drei Komponenten bieten wir den Kindern nicht nur ein breites Spektrum an Möglichkeiten, sondern lassen auch gleichzeitig viele wertvolle Chancen- und Entwicklungsräume offen.“ Zum 20-jährigen Jubiläum, am 12. Juni sind alle Interessierten herzlich willkommen!

<p class="caption">Die Kids durften sich als Kamera- und Tonassistenten versuchen.</p>

Die Kids durften sich als Kamera- und Tonassistenten versuchen.

Spielefest zum ­
20-jährigen Jubiläum

Termin: 12. Juni, ab 13.30 Uhr
(bis circa 17 Uhr)
Ausweichtermin: Bei unsicherer ­Wetterprognose ist das Fest am 11. Juni
Adresse: Familienschule Rheintal in der Churerstraße 24 in Götzis

Preis: Spielepass für 5 Euro pro Kind

Programm:

 Bewegungs- und ­  Geschicklichkeitsspiele

 Kreatives Gestalten

 Eigene Sinne wahrnehmen und   vieles mehr

 Vernissage „Kinderkunst“ ­  Vorarlberg”

 Musikalische Unterhaltung

 Buffet mit feinen Köstlichkeiten

Familienschule Rheintal

Churerstraße 24, 6840 Götzis

Tel.: 0677 63067669

info@familienschule.eu

Alle weiteren Informationen unter: www.familienschule.eu