Pkw über Straße geschleudert

Bregenz. Am Freitagabend um 20.42 Uhr kam es auf der Kreuzung Rheinstraße-Vorkloster­gasse zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einem Pkw. Ein 25-jähriger Autolenker wollte von der Rheinstraße links in die Vorklostergasse abbiegen. Ein entgegenkommender 44-jähriger Fahrer eines Kleintransporters konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen, woraufhin es zur rechtwinkligen Kollision mit dem abbiegenden Pkw kam. Aufgrund der hohen Aufprallenergie wurde das Auto um die eigene Achse gedreht und in Richtung Ampelanlage auf der Vorklostergasse geschleudert. Der Pkw-Lenker wurde durch die auslösenden Airbags an beiden Unterarmen sowie durch den seitlichen Aufprall im Rippenbereich verletzt. Er wurde von der Rettung ins LKH Bregenz zur Behandlung verbracht. Am Auto entstand Totalschaden, am Kleintransporter erheblicher ­Sachschaden.