Hofkultur 2022 – oh yeah!

Am 30. Juli sorgt „OSKA“ für geniale Stimmung unter den Besuchern.

Am 30. Juli sorgt „OSKA“ für geniale Stimmung unter den Besuchern.

Auch dieses Jahr „kapert“ das Festival Hofkultur einen Monat lang den Gutshof Heidensand mitten im Lustenauer Ried.

Umgeben von ökologisch bewirtschafteten Feldern, Obstplantagen, Gemüse- und Kräuterbeeten veranstaltet die Kulturabteilung den ganzen Juli über beim Gutshof Heidensand ein handverlesenes Programm, das die Natur miteinbezieht.

Die alte Heuhalle am Gutshof Heidensand wurde auch in diesem Jahr wieder zum Kino umgebaut und es wird in Kooperation mit dem Hans Bach Wanderkino jeden Dienstag ein wunderbares Filmprogramm gezeigt. Mit Barbara Herolds und Maria Fliris Adaption des mehrfach ausgezeichneten Romans „Aberland“ von Gertraud Klemm ist eine zeitgenössische Theater-Produktion auf dem Hof zu Gast, die eine zeitgemäße Auseinandersetzung mit zwei Frauenbiografien voller Witz, Ironie und Biss zum Thema hat.

Für Familien mit Kindern hat man dieses Jahr einen kulturellen Schwerpunkt gesetzt: „Mademoiselle Prrrr…“ gibt ein poetisch-skurriles Stück für junges Publikum zum Besten, das auf einem Misthaufen spielt.

Musikalisch kooperiert man mit dem Lustenau Marketing: Im Rahmen von „MUSI DUSS 2022“ wird der Ausklang des Hofkultur Festivals mit den berührenden Songs der österreichischen Singer-Songwriterin „OSKA“ gebührend gefeiert.

<p class="caption">Heuer wird ein tolles Programm geboten. Fotos: handout/OM Lustenau; Miro Kuzmanovic; Hana Fasching</p>

Heuer wird ein tolles Programm geboten. Fotos: handout/OM Lustenau; Miro Kuzmanovic; Hana Fasching

Hofkultur 2022

WANN: 2. bis 30. Juli

WO: Gutshof Heidensand

Kartenvorverkauf und Reservierung: online über die Veranstaltungsseite der Marktgemeinde Lustenau oder im BOTTA (Schillerstraße 2)

Alle Veranstaltungen unter:

lustenau.at/veranstaltungen