Die in Wolfurt ansässige Egon Böhler GmbH liefert seit 1981 Produkte und Systeme für die Elektroindustrie, Maschinenbau und Automation. Nun wurde mit dem Spatenstich am 24. Juni der Grundstein für eine nachhaltige Betriebserweiterung gelegt. In der Kesselstraße 54, im neu erschlossenen Betriebsgebiet „Hohe Brücke“ in Wolfurt, entsteht ein multifunktionales Betriebsgebäude in energieeffizienter Bauweise. Die gebotene Raumaufteilung mit Produktions-, Lager- und Büroflächen bietet für die Gruber Klimatechnik GmbH, die den Westflügel des Gebäudes ab Mitte 2023 beziehen wird, das perfekte Umfeld für ihre Arbeit. Die aktuelle Rohstoff- und Energiesituation bestätigt den schon in der Planung eingeschlagenen Weg: Als primäre Energiequelle wird eine PV-Anlage mit rund 60kW in Kombination mit einer Erdsondenanlage und Wärmepumpe installiert. Den Spatenstich setzten Klaus Böhler (Egon Böhler GmbH) und Andreas Gruber (Gruber Klimatechnik GmbH) gemeinsam mit Architekt Gerhard Zweier, Bürgermeister Christian Natter, DI (FH) Andrea Brandt (Bauamt Gemeinde Wolfurt), Sigurd Flora und Peter Rädler (gbd), Günter Summer und Paul Drexel (Nägele Hoch- und Tiefbau) vor den Augen der geladenen Eigentümerfamilien und Mitarbeitenden. Foto: handout/ Egon Böhler GmbH