Essbare Batterien entwickelt

Amerikanische Wissenschaftler haben eine Batterie entwickelt, die man essen kann. Sie soll der erste Schritt zu elektronischen Diagnose- und Therapiegeräten sein, die im Inneren des Körpers eingesetzt werden. Foto: Bettinger lab

Artikel 1 von 1