Kriegsüberbleibsel abgerüstet

Zwei Panzertürme wurden aus Großdorf entfernt.
Zwei Panzertürme wurden aus Großdorf entfernt.

grossdorf. Einige der letzten Erinnerungen an den Kalten Krieg wurden nun aus Egg-Großdorf „abgezogen“: Die Anfang der 80er-Jahre angelegte Bunkeranlage wurde entwaffnet und in diesem Zuge auch die zwei darin verbauten Panzertürme des Bundesheeres entfernt. Sie waren während des Krieges dazu gedacht, deutsche und italienische Einheiten an der Überquerung der Lingenauer Brücke zu hindern. Ausgebaut wurden die beiden neun Tonnen Schweren Stücke von Spezialisten des Verteidigungsministeriums und Pionieren des Militärkommandos Vorarlberg. Nun gibt es Überlegungen, einen der beiden Panzertürme im Rahmen einer militärischen Ausstellung für die Nachwelt zu erhalten. Der andere hingegen wird vom Bundesheer verschrottet werden.

Artikel 1 von 1