Kritik an Windrädern

Im ostschweizerischen Appenzell sorgt der geplante Bau von zwei knapp 200 Metern hohen Windrädern für Kritik. Anwohner fürchten sich vor übermäßiger Imission und einer Verschandelung der Landschaft. Fotos: dpa

Artikel 1 von 1