August im Ländle zu warm

In Vorarlberg fiel der Monat August um bis zu 1,4 Grad wärmer als im langjährigen Durchschnitt aus. Der österreichische Monatshöchstwert wurde mit 33,1 Grad am 26. in Imst (Tirol) gemessen. Foto: Russmedia

Artikel 1 von 1