Papst: „Therapie hat mir sehr geholfen“

Papst Franziskus

Papst Franziskus

Rom. Papst Franziskus (80) hat nach eigenen Angaben in der Vergangenheit eine Psychoanalytikerin konsultiert. „Sie war sehr gut, sehr professionell. Zu einem Zeitpunkt in meinem Leben, in dem ich das Bedürfnis hatte, ein paar Dinge zu klären, hat mir das sehr geholfen“, sagt das Oberhaupt der Katholiken in einem Interview für ein ­französisches Buch.

Artikel 1 von 1