Notfallhilfe: 3000 Euro an Spenden

Wilfried Hopfner

Wilfried Hopfner

Bregenz. An Stelle von Geburtstagsgeschenken zum 60. Geburtstag bat Wilfried Hopfner Geschäftspartner und Freunde um eine Geldspende für soziale Zwecke. Die Spende soll an Menschen in Vorarlberg weitergeleitet werden, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Von der Gesamtspende gingen 3000 Euro an die Landesleiterin der Notfallhilfe des Vorarlberger Familienbundes, Frau Inge Sulzer. Diese kann damit zwei Vorarlberger Familien in großzügiger Weise helfen. Die Familien und Inge Sulzer bedanken sich sehr herzlich für die tolle und unbürokratische Hilfe der Familie Hopfner.

Artikel 1 von 1