Pkw vs. Longboard

Höchst. Am 3. September kam es in Höchst auf der Bundesstraße, Kreuzung Eichenweg, gegen 13.30 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einer unbekannten Pkw-Lenkerin und einem Bub mit seinem Longboard. Der Elfjährige fuhr auf dem Gehsteig und wollte den Eichenweg queren. Er nahm zwar Blickkontakt mit der entgegenkommenden Fahrzeuglenkerin auf, als er losfuhr um die Straße zu queren, kam es dennoch zur Kollision. Der Bub wurde leicht verletzt (Schürfwunde am Knie), sein Longboard wurde beschädigt. Die Frau brachte den Bub anschließend nach Hause. Sie wird nun gebeten, sich bei der Polizei zu melden!

Artikel 1 von 1