Avril Lavigne „gefährlichster“ Star

Avril Lavigne ist offiziell zum „gefährlichsten“ Star im Netz gekürt worden: Ihr Name führte nach Angaben einer Internetsicherheitsfirma auf Seiten, auf denen eine Schadsoftware oder ein Computer-Virus lauern. Auf dem zweiten Platz landete Bruno Mars, am drittgefährlichsten sei die kanadische Popsängerin Carly Rae Jepsen.

Artikel 1 von 1