Wie informierst du dich über die NRW?

Julian, 17, Götzis: „Bisher habe ich mich noch nicht gezielt über die bevorstehenden Wahlen informiert. Spätestens dann, wenn es innerhalb der Familie diskutiert wird, werde ich mich aber damit beschäftigen. Auch in der Berufsschule wird es Thema sein.“

Julian, 17, Götzis: „Bisher habe ich mich noch nicht gezielt über die bevorstehenden Wahlen informiert. Spätestens dann, wenn es innerhalb der Familie diskutiert wird, werde ich mich aber damit beschäftigen. Auch in der Berufsschule wird es Thema sein.“

Am 15.10. sind Wahlen. W&W hat sich umgehört, ob und wie sich junge Vorarlberger informieren.

<p>Corinna, 18, Altach: „Wenn gerade TV-Duelle kommen, schaue ich sie an, auch die Nachrichten verfolge ich. Ich habe mir außerdem die Facebook-Seiten der jeweiligen Parteien angesehen, um mich über sie zu informieren.“</p>

Corinna, 18, Altach: „Wenn gerade TV-Duelle kommen, schaue ich sie an, auch die Nachrichten verfolge ich. Ich habe mir außerdem die Facebook-Seiten der jeweiligen Parteien angesehen, um mich über sie zu informieren.“

<p>Megan, 18, Dornbirn: „Die letzten Jahre habe ich mich vor Wahlen mehr informiert. Auch in der Schule haben wir damals darüber geredet. Momentan sind die Wahlen aber noch zu weit entfernt für mich.“</p>

Megan, 18, Dornbirn: „Die letzten Jahre habe ich mich vor Wahlen mehr informiert. Auch in der Schule haben wir damals darüber geredet. Momentan sind die Wahlen aber noch zu weit entfernt für mich.“

<p>Melanie, 20, Nenzing: „Bis jetzt habe ich mich noch nicht wirklich gezielt informiert. Wenn die Wahlen unmittelbar bevorstehen, erkundige ich mich in den Medien oder rede mit meinen Eltern darüber.“</p>

Melanie, 20, Nenzing: „Bis jetzt habe ich mich noch nicht wirklich gezielt informiert. Wenn die Wahlen unmittelbar bevorstehen, erkundige ich mich in den Medien oder rede mit meinen Eltern darüber.“

<p>Julian, 18, Dornbirn: „Bisher habe ich mich noch nicht richtig umgehört, aber ich habe mitbekommen, was in den Medien allgemein berichtet wird. Da ich sowieso meist dasselbe wähle, werde ich mich vermutlich nicht näher informieren.“</p>

Julian, 18, Dornbirn: „Bisher habe ich mich noch nicht richtig umgehört, aber ich habe mitbekommen, was in den Medien allgemein berichtet wird. Da ich sowieso meist dasselbe wähle, werde ich mich vermutlich nicht näher informieren.“

Artikel 1 von 1