Feuerwehreinsatz wegen schimmligem Pausenbrot

Ein verschimmeltes Pausenbrot in einer Vesperdose hat in Baden-Württemberg einen Feuerwehreinsatz verursacht. Der Behälter lag im Garten eines Bewohners von Mutlangen, der die Dose am Freitagabend öffnete. Dabei kam ihm eine dunkle Rauchwolke entgegen. Da der Mann kurz darauf Hautreizungen verspürte, wurden Feuerwehr und Rettung alarmiert, die mit 54 Mann und Atemschutz anrückten.

Artikel 1 von 1