„Wir sind alle Gottes Kinder, wir sind alle gleich!“

Teenie-Star Justin Bieber hat sich hinter die Bewegung „Black Lives Matter“ gestellt, die Polizeigewalt gegen Schwarze anprangert. „Ich bin ein weißer Kanadier, und ich werde nie wissen, wie es sich anfühlt, ein Afroamerikaner zu sein“, erklärte Bieber am Freitag auf Instagram. Aber er sei bereit, aufzustehen und seine Stimme gegen Rassismus einzusetzen. Er fügte hinzu: „Wir sind alle Gottes Kinder, und wir sind alle gleich!“ Foto: AP

Artikel 1 von 1