Erzbischof verliert Trauring

Bei einem Paar in London hat ausgerechnet der oberste Geistliche des Landes für einen Schockmoment gesorgt. Der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, verlor am Samstag während einer Trauung einen der Eheringe, wie die Braut dem „Telegraph“ erzählte. Erst nach hektischer Suche mehrerer Gäste konnte der Ring demnach ausfindig gemacht werden.

Artikel 1 von 1