Erst auf die Wiesn, dann aufs Gleis

München. Wegen seines schweren Wiesnrauschs wäre ein 26 Jahre alter US-Amerikaner beinahe von einem Güterzug erfasst worden. Statt die Unterführung nahm er den direkten Weg über die Gleise, ohne den herannahenden Zug zu bemerken. Eine 20-jährige Frau erkannte die Gefahr sofort und warnte die Lokführerin des Güterzugs. Der US-Amerikaner blieb unverletzt.

Artikel 1 von 1