Sängerin Della Reese 86-jährig gestorben

Reese begann ihre Karriere als Sängerin und Varieté-Künstlerin. Foto: Reuters

Reese begann ihre Karriere als Sängerin und Varieté-Künstlerin. Foto: Reuters

Abuja. Im Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. International bekannt geworden war sie in den 1990er Jahren in der Rolle des Engels Tess in der TV-Serie „Ein Hauch von Himmel“. Der TV-Sender CBS würdigte Reese als „vieltalentierte, ausgezeichnete Künstlerin, die hell leuchtete in Tonstudios und in Konzertsälen“.

Artikel 1 von 1
Wann & Wo | template