Bild

Russe haut CIA übers Ohr

Mit Hacker-Programmen und kompromittierendem Material über Donald Trump hat ein Russe 100.000 Dollar vom US-Geheimdienst CIA ergaunert. Der Mann hatte die Rückgabe von Programmen angeboten, die dem US-Geheimdienst NSA gestohlen worden waren. Die CIA sei darauf hereingefallen und habe für eines der Programme Geld bezahlt – heimlich in Berlin.