Französische Eisenbahner im Streik gegen Macron

Ein Streik gegen Pläne von Staatspräsident Macron hat weite Teile des französischen Zugverkehrs lahmgelegt. In Paris und vielen anderen Städten strandeten Passagiere gestern an Bahnhöfen, auch der Verkehr auf den Eurostar-Linien nach Großbritannien und manchen Strecken nach Deutschland war unterbrochen. Wie die SNCF mitteilte, sollten gestern nur rund zwölf Prozent der Züge fahren. Foto: Reuters

Artikel 10 von 81
Wann & Wo | template