Käufer für Toys’R’Us-Märkte gefunden

Köln/Wien. Für die 93 Einkaufsmärkte des zusammengebrochenen US-Spielwarenhändlers in Österreich, Deutschland und der Schweiz hat sich ein Käufer gefunden. Die Geschäfte, einschließlich der Online-Shops, werden vom irischen Branchenriesen Smyths Toys übernommen, wie gestern bekannt wurde. Der Vereinbarung müssten noch das zuständige Insolvenzgericht in den USA sowie Wettbewerbsbehörden zustimmen. Die Iren wollten alle Mitarbeiter und das Management übernehmen. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Wann & Wo | template