Heike Kaufmann wird neue Spielboden-GF

Dornbirn. Heike Kaufmann wird neue Geschäftsführerin des Dornbirner Kulturveranstalters Spielboden. Aktuell in der Geschäftsführung des Poolbar-Festivals in Feldkirch beschäftigt, wird Kaufmann als Nachfolgerin von Peter Hörburger nach Dornbirn wechseln. Laut Spielboden-Obmann Jürgen Thaler fiel die Entscheidung für Heike Kaufmann einstimmig aus, wie gestern bekannt wurde.

Kaufmann habe „richtig
überzeugt“

Die 1976 in Wiener Neustadt geborene Heike Kaufmann habe mit ihren Ideen und Konzepten für den Spielboden „richtig überzeugt“, sagte Thaler. Für sie spreche natürlich auch ihre erfolgreiche Poolbar-Erfahrung in allen auch für den Spielboden wichtigen Feldern – in Feldkirch ist Kaufmann verantwortlich für Konzeption, Booking, Kooperation und Personal. Heike Kaufmann folgt Peter Hörburger nach, der das Haus nach knapp vier Jahren verlässt.